Bücherregal, Hochregal,

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Nun endlich ist das Bücherregal fertig. Die Pappröhren kennt Ihr ja schon.
Gefertigt habe ich alles aus einem ausgedienten Unterbau für Hochbetten, da war das Regal integriert.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

der Anfang ...

am Anfang hatte ich das ausgediente Regal, da waren die Schubkästen mittig verteilt.
diese fasste ich zusammen und ordnete sie untereinander.
später musste ich nochmal ändern, indem ich die Schieber eine Etage tiefer integrierte..
fand es so besser

Bild 1 ist die Grundplatte
Bild 2 die Kästen( hier noch in der Mitte!!)
Bild 3 sind die ganzen Einzelteile

2 3

Schleifen, beizen, lackieren

da alle Teile zugeschnitten waren, musste ich nun mit dem Bandschleifer den alten Lack runterschleifen ...das war ein kompletter Tag Arbeit und Staub...trotz Staubsauger!!

anschließend hab ich alles gebeizt (Birne)
nach 1 Tag trocknen wurde verdünnter wasserlöslicher Mattlack aufgetragen

nun reihte ich auch die kleinen Röhren aneinander, verklebt und verschraubt.

leider hab ich in diesen 2 Tagen vergessen Bilder zu machen ....man möge mir noch eimal verzeihen :-(

3 3

Regalfüße verbinden

mit verbinden meine ich Böden aufschrauben ...nicht umwickeln ...dazu verwendete ich Einschraubgewinde M 6 , diese hatte ich noch von einem anderen Regal übrig. deshalb verwendete ich diese auch gleich wieder.Bild hierzu habe ich beschriftet ...zuletzt kam nur noch der Zusammenbau. hier musste ich feststellen, das alles wie so ein bissel zu hoch war ?? passiert eben doch !!! eifachste Lösung: bleibt die letzte Etage weg !musste deshalb die "teure" Uhr( 1,- € aus'm Teddi-laden) in die Mitte bauen ...Bild im Schritt 2ist aber dennoch gelungen. unserer Tochter gefällt's. Die Enkel haben auch ihren Spass dran ...es regnet... uns rennen unter das Regal :-))) was solls ...Kinder !!tschüß bis zum nächstenMuldi


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.