Brutkasten für Formikarium

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    15 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich habe für einen guten Freund einen Brutkasten für seine Ameisen angefertigt.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Eisensäge, Stechbeitel
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Ytongblock | Ytong (ca. 30mm/15mm/20mm)
  • 1 x Aluverkleidungsschiene | Aluminium (15mm/100mm)
  • 1 x Silikon | Silikon (eine Katusche)
  • 1 x Plexiglasscheibe | Plexiglas (ca. 10mm/20mm)
  • 1 x Gips | Gips (ein Beutel)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Ytongblock bearbeiten

Als erstes habe ich einen Ytongblock auf die richtiege Größe zurechtgeschnitten.
(Dieser Stein eignet sich hervorragend als Baumaterial für den Ameisenbau, da er aufgrund seiner Struktur sehr Luft und Wasserdurchlässig ist.)

Danach hob ich vorsichtig mit einem Stechbeitel die vorher eingezeichneten Höhlen und Gänge aus.

2 2

Fertigstellung

Nachdem ich alle Gänge und Hölen vollständig ausgehoben habe, habe ich einen sehr flüssigen Gibs angerühert. Diesen verstrich ich nun im Kompletten Höhlensystem.
Anschließend habe ich die Plexiglaßscheibe auf die richtige Größe zurechtgeschnitten und diese über das Gängesystem mit Sylikon angeklebt.
Darauf fertigte ich den Aluminiumrahmen. Hierfür nahm ich die Maße und schnitt die Aluminiumverkleidungsschiene passend zurecht.
Diese klebte ich ebendfals auf die Scheiben, um die Kanten der Scheibe zu verdecken.
Der letzte Schritt war den Ytong von außen mit Gips zu verkleiden.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.