Bohrwagen und Anschlag für Ständerbohrmaschine

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    25 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Vor einiger Zeit bekam ich ein Metallgestell mit einem passenden Schubladen-Einschubschrank.
Da ich schon öfters mal Probleme hatte ,längere Teile an der Ständerbohrmaschine zu bohren,war die Idee geboren eine mobile Lösung zu schaffen.

Die Kosten beziehen sich nur auf die Rollen

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Oberfräse
  • Metallbohrer
  • Holzbohrer
  • Eisensäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 4 x Rollen (100 mm)
  • 1 x Platte | MDF (500x800x20)
  • 1 x Platte beschichtet | Multiplex (350x760x22)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Unterbau

Für die Befestigung der 4 Rollen waren die Flacheisen ,die den Schrank halten,genau passend.
Um die Bewehungsfreiheit der Rollen zu gewährleisten ,mußten die vier Füße weichen.
Mit einer Eisensäge wurde das Vierkantprofil in Höhe der Flacheisen abgesägt.

In die Flacheisen kamen nun die M 6 Löcher, für die Befestigung der Rollen.
Nun wurden die Rollen angebracht.(vorne die gebremsten).

Auf dem Gestell wurde nun die 20mm MDF-Platte mit vier Schrauben befestigt .

2 5

Bohrmaschine befstigen

Jetzt wurde die Bohrmaschine auf der Platte ausgerichtet und die Befestigungslöcher angezeichnet und gebohrt.

Die Bohrmaschine wird mit 2  M8 Schrauben durch den Maschinenfuß befestigt.

3 5

Schubladeneinheit einsetzen

Als nächstes habe ich den Schubladenteil eingeschoben.
Zur Sicherung gegen verrutschen ,habe ich rechts und links,jeweils zwei 4mm Bohrungen durch den Vierkant gemacht.
4 Spaxschrauben sichern nun den Schrank gegen verrutschen.

4 5

Bohrtisch und Anschlag

Der Bohrtisch besteht aus einer 760x350x22 mm  Multiplex-Platte.
Im Bereich der Bohersäule habe ich eine Aussparung geschnitten.
2 M8 Bohrungen mit der entsprechenden Einschlagmutter fixieren den Anschlag.
Der Anschlag selbst ist aus 15mm Siebdruchplatten.
Der untere Teil hat zwei 8mm Nuten zum verschieben, sowie eine größere Aussparung im mittleren Bereich.
Der senkrechte Teil ist aufgeklebt(Pattex)und zusätzlich versenkt geschraubt.

Das komplette Teil wird mit 2 versenkten Schrauben (M8) ( Bild 3) am Bohrtisch befestigt.

5 5

der fertige Wagen

Jetzt kommen die Schubladen in das Gestell.Eine alte Schreibtischlampe zur besseren Ausleuchtung und fertig !!!!

PS.

Der Anschlag bekommt noch zwei Winkel zur Abstüzung.
Werde ausserdem 2 Steckdosen anbringen ( Lampe,Maschine) so das ich nur noch ein Zuführungskabel brauche.

Bezug auf die Stabilität bei dieser großen Ausladung :

Für den Fall das längere Teile gebohrt werden müssen ,kommt bei mir meine Stütze zum Einsatz.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.