Bohrer-/Fräserkonsole

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Inspisiert durch das Mitglied Tooddyy mit seiner Bohrerleiter zur Aufbewahrung von allem was bohrt, dachte ich ich muss mal mein Chaos angeht was tun. Da ich es nicht 1 zu 1 übernehmen wollte habe ich mir selbst was überlegt. Was sollte alles rein? Bohrer, Fräser, Lochsäge, Ankörner, Senker und alles was Löcher macht. Herausgekommen ist ein denke ich ansehliches Aufbewahrungssystem.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Skizze anfertigen und Platten zuschneiden

Als erstes hab ich ne Skizze angefertigt wie alles angeordnet sein soll und wie gross es werden muss. Ich wollte eine Art Konsole haben, schräg wegen der besseren Übersicht. Nachdem die Unterteilung stand ging es ans Zusägen (ich liebe meine PTS10). Die Grundplatte hat ein Maß von 600x300 mm. Sie trägt das ganze Werkzeug. Die Gehrung vorn ist für die Frontleiste. Anschliessend habe ich die Seitenteile entsprechend zugesägt. Fertig war der Bausatz.

2 5

Trägerplatte anzeichnen und Bohren

Noch nie im Leben so oft umgespannt...puuuuh...und alle ansenken au no.....
Dies sollte auf einer Ständerbohrmaschine geschehen damit die Fräser und Bohrer nicht in alle Richtungen abstehen 

3 5

Bausatz zusammenkleben...

...und nach dem Trocknen alle Kanten mit der Oberfräse brechen

4 5

Nuten fräsen und Eingrifflöcher bohren

Als ich meine Konsole so angeschaut habe ist mir aufgefallen, dass eine Ablage für Körner u. ä. noch fehlt. Also vielleicht was mit meiner neuen POF 1400 was reinfräsen :-). Also im nachhinein schräg 12er Nuten eingefräst. In diese findet Körner, Anreisnadel, Stift usw. statt. Die Nuten dienen gleichzeitig als optische Abtrennung von Bohrern, Senkern, Fräsern. Anschliessend die entstandenen Kanten leicht brechen. An den schrägen Seitenteilen habe ich je 2 22mm Löcher gebohrt als Greifmöglichkeit. So kann die fertig bestückte (doch schwere) Konsole leicht getragen werden. Die Nuten werden schwarz lackiert. Nach dem Trocknen die komplette Konsole mit 120 Körnung abschleifen. Dann noch Lackieren, 2 mal schadet nie.

5 5

Beschriften und Bestücken

Endlich hat jetzt alles seinen festen Platz.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.