Billig guten Teppich verlegen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    165 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ein relativ simples Projekt. Leider bin ich erst hinterher drauf gekommen, es hier zu veröffentlichen, daher habe ich nicht so viele Detailfotos. Aber wer schon mal einen Teppich verlegt hat, der weiß ja ungefähr bescheid.
Also ich habe bei einem bekannten Online Auktionshaus einen großen Teppichrest gekauf, der glücklicherweise genau den Zimmermaßen entsprach (5 cm mehr). Für einen hochwertigen Hochflor-Flausche-Kinderzimmerteppich in den Maßen ca 3x5 Meter habe ich also etwa 165 Euro inkl Versand bezahlt.
Meine Mutter und ich haben dann abends "mal eben" das Ding verlegt :-)
Die schweren Vollholzmöbel haben wir natürlich nicht vorher bedacht und uns wirklich einen abgebrochen. aber irgendwie hats hingehaun.
Wegen der schweren Möbel haben wir beschlossen, den Teppich nicht zu verkleben.
Zunächst haben wir also alle Möbel entfernt und in das Wohnzimmer und den Flur gestellt. Dann haben wir die Leisten (Plastik zum Klicken) entfernt und gefegt.
Dann den Teppich rein, zurechtgezuppelt und an der einen Seite zunächst die überschüssigen 5cm abgeschnitten (normles Teppichmesser). Dann kleine Schnittunebenheiten (ab Werk) an den anderen Seiten abgesäbelt und die Leisten wieder draufgeklickt.
Dann die Möbel rein (bloß nicht schieben! PUH!)
Die nicht mehr benötigten Möbel lagern nun im Keller. Eine Spielzeugkiste muss noch her und hier und da eine Aufbewahrungsmöglichkeit.
Aber sonst sind wir sehr zufrieden :-)
Achso. Das Sofa steht für Besuch im Zimmer, das Kinderbettchen steht momentan noch in unserem Schlafzimmer, falls jemand fragen wollte, warum in einem Kinderzimmer kein Kinderbettchen steht :-)

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Teppich
  • 1 x Teppichmesser | Metall (standart)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Teppich verlegen

Wegen der schweren Möbel haben wir beschlossen, den Teppich nicht zu verkleben.
Zunächst haben wir also alle Möbel entfernt und in das Wohnzimmer und den Flur gestellt. Dann haben wir die Leisten (Plastik zum Klicken) entfernt und gefegt.
Dann den Teppich rein, zurechtgezuppelt und an der einen Seite zunächst die überschüssigen 5cm abgeschnitten. Dann kleine Schnittunebenheiten (ab Werk) an den anderen Seiten abgesäbelt und die Leisten wieder draufgeklickt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.