Beleuchtetes Flaschenregal mal anders

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    30 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Ein Flaschenregal,.... aber diesmal nicht FÜR sondern AUS Flaschen.

Da wir im Sommer doch einen recht hohen Verbrauch eines Badischen Preseccos aufweisen konnten, und dessen Flaschen sehr schön sind, keimte immer wieder die Idee irgendetwas aus diesen Flaschen zu basteln.

Irgendwann kam meine Frau dann auf die Idee ein Regal daraus haben zu wollen :)

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Akku-Schrauber
  • Tischbohrmaschine
  • Oberfräse
  • Deltaschleifer
  • Das übliche
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 4 x Buchenstabholzplatten | Buche (40x100cm)
  • 1 x Rundholz | Buche (75 mm Durchmesser)
  • 8 x LEDS 38000cmd weiß
  • 8 x Vorwiderstände | 100 Ohm
  • 5m x zweiadrige Leitung | 0,75mm2
  • 1 x Steckernetzteil | 5V
  • 8 x Glasflaschen

Los geht's - Schritt für Schritt

1 10

Auschchnitte

Als Material dienten fertige Buchenstabverleimte Regalbretter aus dem Baumarkt, aus denen sich dann auch die Größe des Regales ergab.
Das Regal sollte aus 3 Ebenen bestehen. Um die Flaschenböden etwas zu versenken wurde in 2 Bretter an den 4 Ecken jeweils ein dem Flaschenboden entsprechender Kreis ausgefräst.

Das Regalbrett wurde hierzu mit Spaxxen auf der Werkbank befestigt (Und zwar wurden die Schrauben in die späteren Aussparungen geschraubt) und mittels des Fräszirkels die Löcher ausgefräst.

2 10

Abdeckbretter

Aus einem 4. Regalbrett wurden dann 12 cm breite Stücke mit der Kappsäge geschnitten, diese sollten den Flaschenhals aufnehmen und die Beleuchtung tragen.

Mit einem Forstnerbohrer, entsprechend dem Flaschenhals wurden etwa 15 mm tiefe Sacklöcher eingebohrt. Diese wurden dann nochmals mittig mit 5 mm Durchbohrt um LEDs zur Beleuchtung einsetzen zu können.

Ich hoffe das die beigefügte Skizze im Querschnitt den Aufbau etwas verdeutlicht.

Wichtig ist, dass es Sacklöcher werden, in denen später der Flaschenhals verschwindet, da der Boden der darüber stehenden Flasche durch die Aussparung im regalboden auf der Oberseite dieses Plätchen zum stehen kommt

3 10

Vorbereitung zur Beleuchtung

Um die Kabel der Beleuchtung verschwinden zu lassen wurde in die hintere Seitenkannte der Bretter eine 4mm Nut gefräst.
Über die Brettchen, welche zur Aufnahme des Flaschenhalses dienten wurde ebenfalls eine 4mm Nut gefräst, welche die beiden Sacklöcher verband.

Der gesamtaufbau wird mit der beigefügten Skize evtl etwas übersichtlicher. Ich tuhe mir gerade etwas schwer es vernpnftig zu erläutern

4 10

Beleuchtungseinbau

In die 5 mm Löcher in den Sacklöchern wurde dann von der Seite der Nute aus jeweils eine superhelle weiße LED mittels Heißkleber eingeleimt und durch die Nuten die entsprechenden Leitungen verlegt.

Alle LEDs bekamen einen Vorwiderstand von 100 Ohm und werden parallel an einem 5V netzteil betrieben.

5 10

Aufnahmeringe

Die Sacklöcher in den Bretchen, welche die Flaschenhälse aufnehmen sollten reichten von der Tiefe nicht ganz aus.

Aus einem Stück 75 mm Rundholz (Rest eines Treppengeländers) wurden dazu noch 8 Ringe gefertigt.

Das Rundholz wurde mittig mit einem Forstnerbohrer durchbohrt und dann auf der Kapsäge in Scheiben/Ringe geschnitten.

Deren Kanten wurden dann auf dem Frästtisch noch leicht gebrochen (wie der Kanten aller anderen Bauteile ebenfalls)

6 10

Verleimung

Nun wurde das Regal lose zusammengestellt, und die Regalbretter mit den Aufnahebrettchen und den Ringen verleimt

7 10

Lasieren

Nach Abtrocknung wurden die einzelnen Bauteile nun nochmals sauber verschliffen und dunkel lasiert

8 10

Ablösen der Etiketten

Nun ging es darum die Etiketten sauber von den Flaschen zu lösen.
Dazu wurden die Flaschen mit Wasser fefüllt und in einen Eimer mit Seifenlauge mehrere Tage eingeweicht.

ABER:
Die ETiketten lösten sich nur in kleinen Fetzen ab und vorallem die Mittelteile liesen sich nur mit viel Rubbeln und Reiben halbwegs ablösen.

Aus Verzweifelung gab ich dann noch eine etwas größere Menge eines Haushaltsreinigers in den Eimer, und zu meiner Verblüffung schwammen am nächsten Morgen die meisten Etiketten an der Wasseroberfläche

9 10

Zusammenbau

Nun konnte alles zusammengesetzt werden.
Die Flaschen sitzen mit ihren Böden stramm in den ausgefrästen Löche.
Die oberen Bretter mussten sogar leicht aufgeklopft werden, bis die Flaschenhälse mit ihrem Gewinde komplett in den Sacklöchern verschwanden.

Danach wurden die hinten herausragenden Kabel noch verlötet und in den Nuten verlegt.
Dort wurden Sie mit einigen Tropfen Heißkleber fixiert.
Um den oberen Boden mit dem mittleren elektrisch zu verbinden wurde mittig noch eine vorlasierte Leiste von hinten angeschraubt, welche als "Kabeltrasse" dient.

10 10

Fazit

Anfangs war ich etwas skeptisch bezüglich der Idee, aber ich muss sagen, dass es mir nun doch auch selbst gefällt, wobei viel wichtiger:
Meiner Frau gefällt es :)


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.