• Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    1 h
  • Wertung

Ich habe hier ein paar beleuchtete Dekokugeln hergestellt die für die eigene Deko zu jeder Jahreszeit al auch zum verschenken geeignet sind. Die unten angegebenen Kostenangaben beziehen sich nicht auf die tatsächlich verbrauchte Menge, da der Materialverbrauch beim Serviettenkleber und dem Strohseidenpapier sehr gering ist und bei jeder Kugelgröße unterschiedlich.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Zange
  • Pinsel
  • Abwischbare Unterlage
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • Acrylkugeln (2 tlg), mit oder ohne Bohrung | Material
  • Strohseidenpapier in verschiedenen Farben |
  • Serviettenkleber |
  • 10er Lichterkette (am besten mit Schalter) |

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Bekleben der Kugeln

Abwaschbare Unterlage zurechtlegen.
2. Nun müssen an allen Acrylkugelhälften (Achtung: Bitte an jeder Kugel beide Hälften Deckungsgleich arbeiten!!) an der Nut eine kleine Aussparung herrausgelöst werden. Dies kann mit einer Zange oder auch mit einem Seidenschneider geschehen. Sollten die Kugel mit Bohrung sein fällt dieser Arbeitschritt natürlich weg. Die Aussparung wird später für die Kabel der Lichterkette benötigt da sich die Kugeln sonst nicht schließen lassen.
3. Nun das Srohseidenpapier in kleine Stücke reißen (bitte nicht schneiden da sonst zu harte Kanten entstehen)
4. Als nächstes nun die Strohseidenpapierstücke mittels Serviettenkleber auf die Außenfläche der Acrylkugel kleben und zum Schluß nochmal komplett mit dem Kleber überstreichen. Achtung: Die Nut bitte aussparen sonst bekommt mal Probleme beim Schließen der Kugel. 5. Schritt 3 und 4 bitte nun wiederholen bis die gewünschte Anzahl von Kugeln fertig gestellt ist

2 2

Lampen einlegen und in die Deko einbinden

6. Nach dem trocknen werden nun die Lampen der Lichterkette (bei 3-4 Kugeln reicht eine 10er Kette) gleichmäßig auf die Anzahl der Kugeln aufgeteilt. Die Lämpchen in die einzelnen Kugeln legen (Kabel in die Aussparung) und die Kugeln schließen. 7. Nun müssen die fertigen Kugeln nur noch in die Deko eingebunden werden. Ob nun im Blumentopf, einer Schale oder einfach nur so ist jedem selbst überlassen. Und nun viel Spass!!!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Weitere Projekte von

Mehr zum Thema

Tags

Meinungen und Reaktionen

Wir hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukunftige inhalte zu verbessern.