Baumschaukel für 2 Personen im Palettenstil (aus Holzresten)

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    8 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

So, jetzt habe ich etwas mehr Zeit zum Beschreiben.
Ich stecke meine Zeit eher in das bauen, sowie in Zeit für meine Familie. Hier ist aber auch im Nachgang noch Möglichkeiten zum editieren. Wer also Fragen hat soll sich nicht scheuen zu Fragen. Nur weil hier noch nicht "alles" steht, heisst es nicht, dass ich es nicht verrate ;-)

Hab im Palettenstil eine Schaukelbank für 2 Personen gebaut.
Das Holz ist keine ehemalige Palette, sondern wertige Holzabschnitte in optimaler Bemaßung.

Nach dem verschneiden unseres Walnussbaums, boten sich zwei Äste regelrecht an zum aufhängen einer Schaukel. Meine Frau meinte, da muss eine Bank für uns zwei her!
Also ran an das Werkzeug!

Die Bank ist fertig. Befestigung erfolgt entweder mit Metallbeschlägen oder als eine reine Seilvariante längs unter die Bank eingefädelt.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Tischkreissäge
  • Hammer
  • Zollstock
  • Zimmermannsbleistift
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 6 x Schrauben | Metall (5 x 80)
  • 24 x Schrauben | Metall (4,5 x 50)
  • 20 x Schrauben | Metall (4,5 x 60)
  • div. x Holzleisten und Bretter | Holz (hier bis 92cm Länge)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Holzauswahl und Zuschnitt

Habe mir kurz eine kleine Skizze gemacht und geschaut, wie breit bekomm ich die Schaukel mit den Holzresten hin. Eine Sitzfläche von 92cm war drin. Genug für 2 handelsübliche Sitzkissen.

Die Idee war: links und rechts unter der Sitzfläche ein stärkeres Holz, was im Palettenstil angeordnet die notwendige Steifigkeit und Stabilität gibt. Dennoch aber eine entsprechende Leichtbauweise zulässt. Beide starken Hölzer wurden mit 85cm-Quadratleisten (4 x 4 cm) als Quadrat in Form gebracht.

Alle Holzteile habe ich zuvor bemessen und zugeschnitten.
Zuschnitt erfolgte mit einer Tischkreissäge. Die hintere Seite der Sitzfläche habe ich, genau wie die Rückenstütze mit 10 Grad abgewinkelt. Gemütlich.

2 3

Zusammenfügen, verkleben und verschrauben.

Ich habe mich dazu entschieden nicht zu stifteln, sondern nur zu verkleben und zu verschrauben. Als Kleber nutze ich Express Holzleim. Der klebt sicher und schnell. Die Unterkonstruktion hält mit 5 x 80mm Schrauben zusammen. Die Sitzfläche wurde mit 4,5 x 50mm Schrauben darübergesetzt. Die abgewinkelte Rückenpartie wurde beidseitig mittels kleben und 3-fach verschrauben an die unteren Sitzflächenhalter befestigt.

Meine Frau sagte da müsse noch jeweils eine Armlehne ran.
Die Halterung dafür verhindert zudem ein nach hinten abkippen der Rückenlehne. Damit von der Sitzfläche nichts verloren geht, habe ich auch hier 10 Grad nach außen abgewinkelt.

3 3

(steht noch aus) Streichen und Aufhängen

Entweder ich streiche Remmers HK Lasur UV+ Farblos oder ein schönes Weiß Seidenmatt. Was würdest du machen?
Richtig - die Frau fragen und so machen, wie sie will.

Zuerst werde ich aber mal die Aufhängung basteln. Das ist für Freitag vorgesehen. Bevorzuge im Moment die schlichte Seildurchführung. Alternativ Metallbeschläge für die Seilhalterung seitlich. Wie habt ihr das schon gemacht?


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.