Bau einer Fotobox

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    150 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Ab und zu hab ich das Vergügen auch mal eine Hochzeit zu fotografieren.
Immer wieder kommen dann Pärchen mit der nachfrage zu mir dass sie gerne eine Fotobox auf der Hochzeit hätten, damit ihre Freunde sich während den Pausen selbst fotografieren können.

Hier kurz zur Technik die verbaut ist. In meiner Anleitung möchte ich dann eigentlich nur auf die Holz arbeiten eingehen.
Es ist eine DSLR (Nikon) verbaut welche die Bilder direkt an einen MiniPC weitergibt. Dieser zeigt das Bild innerhalb von wenigen Sekunden am Monitor an. Die Kamera wird per Funkfernbedienung ausgelöst. Im grunde ist es wichtig die richtige Software zu nutzen. Noch hab ich hier nur Lightroom am laufen bin aber auf der suche nach einer Alternative.
Für die Stromversorgung hab ich innen eine Mehrfachsteckdose eingebaut. Das KAbel der Steckdose kann ich unten aus der Box rausholen und hab somit noch 2m Kabel zur Verfügung.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Das Grundgestell

Hier hatte ich den kleinen aber feinen Vorteil das ich die gesamte Box schon auf dem PC aufreissen konnte. Alle Maße, von Bildschirm, Kamera und Stativ, konnte ich hier einplanen.
Das Grundgerüst bilden zwei kreisrunde MDF Platten (18mm)
Ich hab gleich eine Vertiefung eingefräst für  die umlaufende dünne MDF Platten.
Fräszirkel hatte ich keinen also hab ich mir schnell noch ein altes Brett genommen und es dafür umgebaut.
Es hat besser geklappt als ich am Anfang dachte.
Jetzt nur noch den Durchbruch für den Bildschirm machen und ein wenig einsenken damit dieser nicht so tief eingelassen ist.

2 3

Die Umleimung

Nachdem die Wände nun schön rund vor mir lagen haben ich die Umrandung mit 4mm MDF geplant. Die Wände hab ich mit Leim versehen und dann die Umrandung angesetzt.  Hier war es nicht so leicht die Rundung hinzubekommen. Das MDF hat sich ganz schön gewehrt. Zusammengehalten hab ich es dann mit  Spanngurten. Einen Tag trocknen lassen und dann eine zweite Schicht drüber.
Ich bin echt erstaunt das es so gut hält. Ich dachte am Anfang echt das mir das noch mal aufgeht oder nicht richtig hält. Aber der Leim "hält" was er verspricht.
Zum Schluss bin ich dann aber noch von Innen mit Silikon drüber gegangen. Also die Ecken ausgespritzt. Auch den Bildschirm hab ich mit Acryl eingeklebt. War einfach als ihn zu verschrauben.

3 3

Lackierung & Montage

Die ganze Box steht auf einem Lautsprecherstativ. Das war für mich die beste Wahl. Der Vorteil ist ich kann die Höhe individuell einstellen und es ist ein sicherer Stand für die Box.
In dem Boxboden wird einfach ein Standart Flansch einbaut.Fertig.
Die Box hab ich in Schwarz und Weiß lackiert. Ich wollte eine edle, gläzende Oberfläche und dank eines guten Tipps hab ich Bootslack genommen. Auch hier war ich als Laie überrascht das es so ein gutes Ergebniss ist. 3mal hab ich jede Farbe gerollt.

Ich hoffe das Ergebniss überzeugt. Jedenfalls waren die Gäste auf der Hochzeit positiv auf die Box zu sprechen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.