Bandschleifer aus Holz? ... Warum Nicht!

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Mal ein Kurz vorweg. Das wird keine klassische Bauanleitung . Die Bauanleitung ist nicht von mir sondern aus dem "Shop Notes Magazin no. 72". Ich habe euch aber mal ein Auszug in meiner Dropbox bereitgestellt falls ihr das Magazin grade nicht zur Hand habt.

***Link entfernt'*** (MathiasD)

Ich werde nur auf einzelne Teile genauer eingehen da z.B die Maße so ziemlich alle vom verwendeten Schleifband abhängen. 

 

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Schritt 1 der Plan.

Zuerst heißt es den Plan verstehen, was wie warum funktioniert. Das dauert erst mal ...

2 4

Lagersitz Bohren??

Ich habe mir zunächst selbst erst mal einen Überblick geschaffen wie ich vorgehe. Ich habe angefangen mit den Kugellager aufnahmen. 

War schon mal die erste Herausforderung.
Ein Lagersitz sollte Fest aber nicht zu stramm sitzen, Kleben war mir zu unsicher. Also musste ich für das Lager eine Bohrung mit 18,95mm herstellen ... Nur Wie??
Forstnerbohrer bohrt A, zu Ungenau und B, Extra einen kaufen mit 19mm... nein zu Teuer.

Meine Wahl fiel Letzt endlich auf den Frästisch mit Kopierhülse ..

Hierzu habe ich erst mal mit einem 30 mm Forstnerbohrer ein Loch in ein Stück Restholz gebohrt und mit einem Messschieber vermessen das Ergebnis 30,2 mm. In Meinem Frästisch verwende ich einen 16 mm Fräser und eine 27 mm Kopierhülse . Ergibt beim Probefräsen eine Bohrung von 19,2 mm.
Ich habe dann begonnen die Kopierhülse mit Klebeband  zu umwickeln und immer wieder Probestücke zu fräsen...solange bis die Fräsung genau 18,95 mm hatte.
Also 4 Fräsungen hergestellt und Problem gelöst.

3 4

Die anderen Probleme

Nun die anderen Probleme waren ehre Platztechnischer Herkunft. Da ich die kleinsten Standard-Bänder verwenden wollte die es auf dem Markt gibt. Die Maße sind mit 75 x 457 sehr klein. Beim nächsten Bandschleifer würde ich ein größeres Schleifband verwenden da dann auch die Konstruktion formstabiler ausfallen kann. 

Aber das Teil funktioniert und tut seinen Dienst hervorragend!

Die Rollen an sich sind wieder mit meiner bereits vorgestellten Vorrichtung gefräst worden. Nur diesmal habe ich 10 mm Rundstahl für die Achsen verwendet. 

Meine in den Bohrtisch integrierte Absaugung schafft es fast den ganzen Schleifstaub abzusaugen. 

4 4

Eins noch zum Schluss

Bitte nehmt diese "Anleitung" nicht als Bauanleitung sondern als Ideenpool um so etwas selber zu bauen. Die eigentliche Bauanleitung ist nicht von mir sondern vom Shop Notes Magazin .


Jetzt viel Spaß beim Nachbauen

Und wie immer bei Fragen einfach melden


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.