Bandsägen-Box - meine allererste

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    3 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Seit zwei Tagen bin ich stolze Besitzerin einer kleinen gebrauchten Einhell-Bandsäge (dank Tauschbörse + Pedder). Der erste Tag verging mit Sägeband richtig einstellen und sich die Maschine genau ansehen. Dann wollte ich eigentlich gestern nur Übungsschnitte machen. Der erste Schnitt verlief auch gut, der zweite auch und mein Verstand sagte, so jetzt machst du einen ganz einfachen Kreis und einen einfachen Stern usw - aber mein Kopfkino wollte das nicht hören, da spukten ständig diese tollen Bandsägeboxen drin herum. Kopfkino gegen Verstand - eigentlich war es doch egal, mit was ich zu üben begann, also warum nicht so eine kleine Box versuchen.
Da dies meine allererste Bandsägenarbeit ist, soll dieses Projekt bitte mehr als Erlebnisbericht betrachtet werden und nicht ohne vorher alles zu lesen nachgearbeitet werden. Es sind nämlich auch Fehler drin enthalten, die ich mit Schritt rückwärts korrigieren mußte.
Dazu kamen Probleme mit dem Sägeband, das für diese Arbeit viel zu breit war, was ich aber anfangs noch nicht wußte.
Aber lest selbst wie so ein Greenhorn von einem Problem ins nächste stolperte und wie ich doch noch zu meiner Box gekommen bin. Seid bitte gnädig mit Euerem Urteil - es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und ich werde weiter üben, mit viiiiiel Spaß dran.
Weitere interessante Projekte von mir findet Ihr HIER

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Multicut S2
  • Bandsäge
  • Schleifpapier
  • Holzleim
  • Haltezwingen
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Holzstück | Fichte (10x12x6cm)
  • 1 x Rest | Hartholz (2x2cm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 10

Vorlage aussuchen

Ich hatte so ein größeres Stück Ahornholz und da dachte ich, da würde so eine Box gut draus aussehen. Meine Säge hat laut Bedienungsanleitung 7 cm Durchlass, das Holz war 6,8 cm dick, also paßt prima. Vorlage ausgesucht, ausgedruckt, ausgeschnitten, an Durchlaßhöhe der Säge gehalten - ups, zu hoch. Schnell einen halben Zentimeter abgesägt, wieder probiert, Motor läuft, Motor macht bei Kontakt mit Hartholz husthust.......Erkenntnis: ist wie bei meiner Dekupiersäge: Holz zu dick und zu hart.
Also Umdenken, Fichtenholz hergenommen und Vorlage etwas mit Photoshop gestreckt - wieder anprobiert - dann Holz abgeklebt, Vorlage darauf angebracht und los ging es. Die Säge lief einwandfrei, kein hustender Motor - es funktionierte.

2 10

Vorlage aussägen - Gehäuse der Box

Von meiner Vorlage habe ich als erstes die äußeren Konturen ausgesägt. Das ging oben ganz gut. Aber dann kamen die Rundungen an den Füßen - da wollte das Sägeband einfach nicht um die Kurve rum. Bei der Säge waren auch neue Bänder dabei, also geguckt, oh, schade, alle haben die gleiche Stärke. Deshalb habe ich dann das Sägeband wieder rückwärts im Schnitt herausgeführt und die Füße stückchenweise von der unteren Seite her  abgesägt, vielleicht eine etwas ungewöhnliche Methode, hat aber prima funktioniert.

3 10

Rückwand absägen

Vom Gehäuse der Box habe ich dann die Rückwand abgesägt. Die Säge hat einen Parallelanschlag, der nach ein bißerl hin und her ruckeln und ausrichten auch richtig gut sitzt und sehr gerades sägen ermöglicht.

4 10

Schublade sägen - oh je....so einfach geht das aber nicht

Seitlich habe  ich mit dem Sägeblatt eingeschnitten um die Schublade auszusägen. Für die Rundung hatte ich mir anhand der Sägeblattstärke genau den möglichen Radius ausgerechnet und dementsprechend die Schublade gezeichnet. Aber meine Säge kann keine Mathematik, sie anerkannte den berechneten Radius nicht. Ich mußte ganz schnell die Rundungen ändern. Wieder probiert, immernoch keine Chance mit diesen breiten 6,3 mm Bändern um die Kurve zu kommen.  Also schnell in Hagebau gefahren, "Sägebänder nein so was führen wir nicht", wieder heim, Internet geguckt, Lieferzeit 4-6 Arbeitstage.............
nein so lange kann ich nicht warten
aber wie komme ich jetzt um die Kurve?
Da fiel mein Blick auf meine Deku, die brav daneben stand. Schnell die Box von der Bandsäge genommen, die Kurven mit der Deku gesägt und schon war der Schubladenblock fertig.

5 10

Schublade fertig machen

Vom Schubladenblock habe ich dann wieder Vor-und Rückwand mit der Bandsäge abgesägt. Was ging das schnell, kein Vergleich bei der Holzdicke zu meiner Deku. Mit der Bandsäge und Parallelanschlag war das ratz-fatz erledigt. Ich bin begeistert.
Anschließend habe ich das innere der Schublade aus dem Block heraus gesägt.

6 10

Schleifen

Alle Einzelteile wurden sorgfältig geschliffen. Für die Rundungen habe ich meinen kleinen Bügel-Schleifer hergenommen, den Rest habe ich mit der Hand geschliffen, vom gröberen zum feineren Schleifpapier hin.

7 10

Zusammenleimen

Als erstes habe ich den Einschnitt für die Schublade geleimt. Da ich in diesen Schlitz nicht gut reinkam mit dem Leim, habe ich diesen auf einem Stück dünnem Karton aufgetragen und hineingeschoben. Dann  während der Trockenzeit mit Haltezwinge fixiert. Anschließend habe ich die Rückwand auf das Boxgehäuse geklebt. Dann wurden die beiden Schubladenwände festgeleimt.

8 10

Griff für Schublade

Meine Schublade sollte auch noch einen kleinen Griff bekommen. Dazu habe ich von einem Rest dunklem Hartholz mir einen schmalen Streifen mit der Bandsäge abgesägt, dann einen Halbkreis vorgezeichnet. Diesen habe ich gleich mit der Deku ausgesägt, da ich ja wußte, das meine Bandsäge noch schmälere Bänder für solche kleinen Kreise benötigt. Diesen kleinen Halbkreis habe ich dann noch geschliffen und die Kanten leicht gebrochen. Anschließend wurde er mittig an die Schubladenfront geklebt.

9 10

Ölen

Alle Teile wurden nun mit danish Oil eingerieben und mit einem weichen Lappen poliert. Anschließend wurde der Griff mittig an die Schubladenfront geklebt.

10 10

Box fertig - ich hab's geschafft

Nun liegen vor mir alle Teile der Box, fein poliert und geölt, die Schublade läßt sich leicht gängig öffnen ohne zu wackeln -
ich glaube ich hab's geschafft: meine allererste Bandsägearbeit ist fertig.
Und soeben kommt eine mail, meine schmalen 3mm breiten Bänder werden in 4 Tagen zum Versand gehen.
Dann gibt es wieder eine neue Box zum Üben, aber die gleichen Fehler mache ich nicht noch einmal :-)


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.