Bandsäge Helferlein, alles recycelt!

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Damit man immer gleichstarke und saubere Schnitte bei dünnen Leisten hat, gibt es ein Tool mit einer Andruckrolle. Da ich nur eine Mini Bandsäge habe, dieses Tool a) zu groß, b) zu teuer wäre, hab ich mir aus gesammelten Teile so ein Helferlein gebastelt.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Schlagbohrmaschine
  • Eisensäge
  • Feile
  • Schraubendreher
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Aluprofil , Abfall vom Fensterbau | Aluminium (ca, 150mm lang, 45 mm breit)
  • 1 x Rolle oder Lager | Hartmaterial (20-25 mm Ø)
  • 1 x Schraube | Eisen (6x35 mm)
  • 1 x Mutter | Eisen (M6)
  • 1 x Scheibe | Eisen (6 x 20-25mm Ø)
  • 1 x Schraube | Eisen (4x10mm)
  • 1 x Mutter | Eisen (M4)
  • 1 x Scheibe | Eisen (Beilagscheibe)
  • 1 x Flacheisen | Eisen (ca. 2,5 x 18 x 48mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Teile zusammensuchen

Das Alu-Profil schnitt ich in der für meine Bandsäge passende Länge zu, wobei ich die, dem Band zugewendete Seite abgerundet habe. Auf dieser Seite bohrte ich 9 mm von der Kante mittig ein 3 mm Ø Loch für ein 4 mm Gewinde. (Ist abhängig von der Breite der Schiene, dem  Ø des Lagers oder Rolle.) Als Rolle dient bei meinem Helferlein eine Dichtung eines 3/4 Zoll Wasserhuhns - äh hahns. (Ist hartes Material ?!?!) Diese Rolle befestigte ich mit der 4mm Schraube beweglich am Profil und stabilisierte sie mit einer M4 Kontermutter.

2 4

Halterung für die Nut am Bandsägetisch

Eine alte Befestigungsplatte, 2,5 x 20 x 48 mm, eines entsorgten Badezimmerschrankes (der wird auch noch für ein anderes Projekt verarbeitet) musste ich auf 18 mm für die Nut zufeilen, ein 4,5 mm Loch für eine 6mm Ø Gewinde gebohrt. Die 35 mm Gewindestange konterte ich mit einer M6 Mutter und montierte sie mit einer M6 Flügelschraube in das schon vorhandene Loch des Profils. Dazwischen dient die 25 mm Ø Scheibe als Reibungsstoper. Nun ist das Tool fertig - oder?

Oje, das Ding ist nicht Bewegungsfähig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

3 4

Langloch ohne Fräser !?!?!

Was tun - wenn man keine Fräsmaschine hat????  
Man entfernt von der Einhand-Flex den Griff, ersetzt ihn mit einer 8 mm Schraube, die man in einem Bohrfutter einer entsorgten Bohrmaschine spannt. Nun wird alles in den Bohrständer eingespannt und man hat eine stationäre Trennvorrichtung. (wäre eigentlich fast ein separates Projekt!!!!!!!!!!)

4 4

Langloch flexen.

Nun flexte ich langsam den Schlitz in das Profil und dann war feilen angesagt.
Die Schiene spannte ich mit einer Zwinge an den Arbeitstisch und feilte und feilte ...
ist doch ganz passabel, das Langloch, oder? Testlauf OK. Bilder gibts hier nicht, denn bei einem nächsten Projekt gibt es dann mehr davon.

Die Anleitung und Maße ist/sind nun aber nur für meine Bandsäge abgestimmt.

Ich denke, sie war auch gut zu lesen und freue mich auf Eure Bewertung und vielleicht auch für die eine oder andere Stimme.

Es grüßt Euer
shortyla

Mehr solcher Dinge hier: http://www.1-2-do.com/de/mitglieder/inhalte/30947/shortyla/


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.