Balkonbau, Klappe die Vierte "der Boden"

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    380 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Damit wir auch sicher auf dem Balkon laufen können, haben wir keine Kosten und Mühen gescheut und Dielen organisiert, die wir auf die Stahlträger geschraubt haben.

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 32 x Holzdiele | Sib. Lärche (4000x145x28)
  • 10 x Kantholz | Sib. Lärche (3000x75x45)
  • 220 x Torx Schrauben | Edelstahl (4x45)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Unterkostruktion verlegen

Auf die vorgefertigte Stahlkonstruktion wurde die Unterkonstruktion der Holzdielen aufgeschraubt.
Bei dem Stahlbau haben wir Löcher zum verschrauben der Holzunterkonstruktion schon vorgesehen.
Zwischen der Holzunterkonstuktion und der Stahlkonstruktion liegen Abstandshalter, damit die Holzunterkonstuktion nicht komplett auf dem Stahl liegt und leicht belüftet wird.
 
Ach die verwendete Holzdiele ist Siebirische Lärche 4000x145x28 und die Unterkonstruktion ist Siebirische Lärche 3000x75x45

2 2

Dielen verlegen

Die Dielen zu verlegen ist eigentlich ganz einfach, diese werden nur auf die Unterkonstruktion  geschraubt und fertig, man muss nur auf den gleich Abstand achten, sonst ist das alles kein Problem.

Schrauben wurden dabei Torx A2 (Edelstahl) Schrauben 4x45 genommen.

So und jetzt kann man sich auch halbwegs sicher auf dem Balkon bewegen.
Der nächste Schritt ist nun das Geländer (siehe Balkonbau, Klappe dei Fünfte "das Geländer) und danach kann man sich auch sicher auf dem Balkon bewegen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.