Balkonbau, Klappe die Erste "das Fenster"

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    1200 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Wie ich am Anfang des Jahres schonmal bei Euch nachgefragt habe, wie man am besten einen Balkon baut, habe ich anbei die ersten Ergebnisse für Euch.
Als erstes haben wir angefangen, das alte Fenster auszubauen um Platz für das neue Fenster mit Tür zu machen.
Tatkräftige Unterstützung hatte ich ja, wie man auf dem ein oder anderen Bild erkennen kann.
Näheres steht bei den Bildern.
PS: Es folgen noch weitere Projekte, welches u. a. das Fundament ist, Stahlbau, Geländerbau usw.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Abbruchhammer
  • Winkelschleifer
  • Messer
  • Meissel
  • Hammer
  • Gerüstteile
  • Zollstock
  • Bleistift
  • Persönliche Schutzausrüstung
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Fenster | Glas u. Kunststoff (2100 x 2000)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Der Ausbau des alten Fensters

Um das alte Fenster auszubauen mussten wir erst mal den Bauschaum mit einem Messer so entfernen, so dass wir an die Befestigungsschrauben vom Fenster gekommen sind.
Anschließend konnten wir diese mit einer Flex durchschneiden und den alten Fensterrahmen entfernen. 

2 3

anzeichnen des neuen Fensterrahmens

Als der alte Fensterrahmen dann endlich verloren hatte, haben wir die Maße des neuen Fensterrahmens übertragen und mit einer Flex das Mauerwerk eingeschnitten.
Den Schnitt haben wir gemacht, damit der Putz nicht zu stark beschädigt wird und wir einen sauberen Ausbruch haben.
Den Rest kann man auf den Bildern erkennen, es gab einen kleinen Bosch Abbruchhammer und los gings. 

3 3

Einbau des neuen Fensters

Der Einbau der neuen Fensters ging eingentlich recht zügig.
Die Vorarbeit war so gut, und da kann ich mi´ch nur bei meinen fleißigen Helfern bedanken, die haben mich sehr gut unterstützt.

Der neue Rahmen wurde eingesetzt, ausgerichtet und im Mauerwerk verschraubt.
Danach wurde das Fenster (siehe Bild rechts) einfach nur eingestezt und mit den Clipleisten fixiert.
Dann kam die Tür (siehe Bild links), diese wird an zwei Schanieren gehalten, eingestetzt und fertig waren wir.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.