• Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Kennt ihr auch diese Momente, wo plötzlich und ohne Vorwarnung ein
    "Schatz, wir brauchen dringend ein... Da kannst du doch schnell mal..."
aus der Küche schallt?!


Doch diesmal konnte ich es clever umwandeln in ein
    "Prima, das kannst du ja selbst noch viel besser!"

In unserer Küche nervte uns schon länger, dass immer alle Backbleche im Backofen aufbewahrt wurden. Diese musste man immer erst ausräumen um den Ofen zu benutzen. Auch das Stapeln der Bleche im Schrank über dem Backofen wäre umständlich, da man bestimmt immer gerade das unterste braucht und wieder alles ausräumen muss. Und so kam es eines abends zu der oben erwähnten Situation.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Schlagbohrmaschine
  • Scheere
  • Anschlagwinkel
  • Bleistift
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 10m x Gummi Schnur
  • 10 x Kordelstopper | Kunststoff
  • 60 x kleine Schraubösen

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Planungspahse

Natürlich bot ich meine Unterstützung an obwohl ich meinen Feierabend in Gefahr sah!

"Na gut dann mache ich dir halt in den Schrank senkrechte Fächer mit Sperrholz-Trennwänden, dann kannst du die Bleche hochkannt einschieben."

"Nein, da komm ich ja garnicht mit einem Lappen dazwischen zum Putzen!"

"Dann mach ich halt nur oben und unten ein paar Stege als Führung"

"Das ist auch nicht gut. Die Bleche sind ja unterschiedlich hoch!"

Nach langem Überlegen hatte meine Frau dann die tolle Idee mit den Schraubösen und der Gummi-Schnur.

"Prima! Ich bohr dann schnell ein paar Löcher und der Rest fällt ja dann in den Aufgabenbereich der Bastel-Queen ;-)"

2 4

Anzeichnen, Bohren und Ösen einschrauben

Anzeichnen durfte dann auch gleich meine Frau. Sie ist ja schließlich Bauzeichnerin.
Das Bohren und Schrauben hab ich dann freundlicherweise übernommen.

3 4

Fädeltechnik

Nun musste wieder meine Frau ran. Bei meinem Geschick für solche Arbeiten hätte ich mich bestimmt selbst irgendwie mit dem Schrank verknotet ;-)

Sie hat nun einfach die Gummi-Schnüre über Kreuz eingefädelt und mit Kordelstoppern verbunden. So kann man das zum Putzen leicht entfernen oder auch mal nachspannen!

"Wusste garnicht, dass ich mit Spiderwoman verheiratet bin ;-)"

4 4

Einräumen und fertig

Natürlich hat auch dieser Schrank eine Tür, so daß das Ganze normalerweise auch nicht zu sehen ist!

Wir hoffen ihr hattet beim Lesen genauso viel Spaß wie wir bei der gemeinsamen Arbeit!

Liebe Grüße
Holzmichel und seine Frau


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.