Aushöhleisen auf Wunsch

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    3 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich erstand in der Bucht günstig zwei Drechseleisen zum Aushöhlen. Diese zeigte ich rexino und da er auch welche haben wollte, doch etwas geHANDikapt war, um selbst welche zu machen, erklärte ich mich bereit sie ihm anzfertigen.
Der Preis ist natürlich ohne den Schaberplatten gerechnet.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Tischbohrmaschine
  • Winkelschleifer
  • Bohrer
  • Gewindebohrer
  • Feile
  • Drechselband
  • Rohrschneider
  • Gewindeschneider
  • Schlangenbohrer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Stahlstangen | Stahl (10 x 450 mm)
  • 2 x schrauben | eisen (4 x 15 mm)
  • 1 x Rundholz, unbehandelt | Holz (40 x 1000 mm)
  • 1 x Alu Rohr | Alu (22Ø x 22mm)
  • 1 x Zwei Komponentenkleber

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Anschleifen und Gewinde bohren

Die abgelängten Stahlstäbe, wobei auch der Schwanenhals des einen schon vom Verkäufer gebogen wurde, schliff ich mit der Flex für die Aufnahme der Schaberplatten an, bohrte mit 3.2 mm Bohrer die Löcher für das 4 mm Gewinde.
Testverschraubung einer Platte und 10 mm Gewinde für den Schaft geschnitten.

2 2

Griff drechseln, 10 mm Loch bohren, Eisen einkleben und Ring aufziehen.

Die jeweils 360 mm Griffe in Form gedrechselt, geschliffen und geölt, die Löcher für den Stahl mit dem Schlangenbohrer gebohrt, die Stähle mit Zweikomponentenkleber eingeklebt und die Schutzringe augezogen und gekörnt. 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.