Auffrischung der Eingangstüre des Pfarrhauses

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Nachdem im letzten Jahr das komplette Pfarrhaus von einer Malerfirma grund saniert wurde machte ich es mir zur Aufgabe die Eingangstüre ( der einzige Schandfleck des Hauses) zu streichen

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Schleifen der Türe

Die Tür habe ich mit 120er Körnung bearbeitet so dass der alte und z.T. lose Anstrich angerauht war bzw.entfernt wurde

2 5

Abkleben der Fenstergitter und des Schildes

Als nächstes klebte ich die Teile ab, die nicht mitgestrichen werden sollten. Schließlich will man diese ja nicht versauen

3 5

Lasieren mit Leinöl

Nach dem Abkleben strich ich die Tür und lies es trocknen.

4 5

Zwischenschlifff

Nach dem Trocknen wurde die Tür nochmal mit 120er Körnung leicht abgeschliffen da sich an rohen Stellen teilweise Holzfasern stellten

5 5

Lasieren mit Leinöl Teil 2

Jetzt wurde die Tür noch ein letztes Mal gestrichen


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.