Aufbewahrungsbox für flachdübel

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich hatte schon lange überlegt mir eine kleine Box für die Lamellos zu bauen. Es störte mich immer, sie aus den Tüten zu nehmen (Bild). Außerdem sah der Haufen mit den Beuteln nicht schön aus. Zuerst legte ich mir die Beuteln zurecht und nahm grob die Maße der Box. Dann suchte ich mir das Holz zusammen und es ging los.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Tischbohrmaschine
  • Oberfräse
  • Schwingschleifer
  • Allgemeines Hand-Werkzeug.
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • Reste x Holz | Buche/Eiche Leimholz (18mm Stark)
  • 2 x Scharniere | Messing
  • 12 x Schrauben | Metall (Torx 3x16)
  • Reste x Holz | Pappel (6mm Stark)
  • 10 x Nägel | Stahl (2x30)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Zusägen des Material

Zuerst habe ich die Maße der Beutel genommen, danach das Material so zugesägt das die Lamellos darin Platz finden. Die ganze Kiste wird in drei Kammern geteilt. Nachdem Zuschnitt, erste Pass kontrolle der losen Teile.

2 7

Aufteilung der Kammern, sowie Boden Falz schneiden.

Als einlage in die Box wollte ich dünne Pappel nehmen. Also zeichnete ich mir alles auf und schnitt es mit der Kappsäge passend hinaus. Danach schaute ich mir die Passgenauigkeit an. Die Brettchen der Teilung musste ich nachschleifen, damit sie in die Nut passten. Den Bodenfalz habe ich etwas tiefer gesetzt. Bei der ganzen sache habe ich nur ein fehler gemacht, beim aussägen des Bodenfalzes habe ich nich geschaut das die beiden Brettchen mit dem Falz nach innen schauen. Die Nuten schauten alle in eine richtung. Nach dem Fehler habe ich sie gekürzt, (3gleiche Felder geschaffen). Ist zwar das große Feld kleiner geworden, konnte sie aber dann drehen wie ich wollte, damit sie passten.

3 7

Flachdübel Fräsen/leimen

Die Kiste habe ich mit großen 20er Flachdübel verbunden. Dazu habe ich mir mittig die Brettchen angezeignet und entsprechend gefräst. Alle Nuten habe ich mit leim versehen, sowie die Fläche um die Dübel herum. Danach wurde alles mit Zwingen verpresst.

4 7

Absetzen der Scharniere

Die Scharniere habe ich in die Box eingelassen. Dazu habe ich sie erst angezeichnet, danach nach tiefe auf der Kappsäge ausgeschnitten. Bis es zum Schluss eine halbwegs ebene Fläche ergab. Dann habe ich die Kiste in den Schraubstock eingespannt und sauber nachgearbeitet.

5 7

Befestigung der 2 Scharniere

Nach dem anzeichnen der Löcher, habe ich diese auf der Tischbohrmaschine mit einem 1,5mm Bohrer vorgebohrt. Danach habe ich die Scharniere festgeschraubt. Eine Schraube ist mir leider im Deckel abgebrochen.(den Deckel habe ich aus Eiche gemacht) Habe daneben aber noch ein Loch gebohrt und eine andere reingeschraubt. Die verwendeten Schrauben waren bei den Scharnieren dabei, welche meist von schlechter Qualität sind. Noch dazu waren es Kreuzschlitz-Schrauben. Da ich kein Freund mehr von diesen Schrauben bin, und die Köpfe schon beim reinschraueben gelitten haben, wechselte ich diese ein paar Tage später durch torx Schrauben.

6 7

Einsetzen des Deckels

Der Deckel aus Pappel, kam in die Feder im Boden und wurde einfach vernagelt. Die Löcher habe ich vorher gebohrt.

7 7

Schlussarbeiten

Den Deckel habe ich mit einem Abrundfräser bearbeitet, die Kiste nur von hand geschliffen. Die Oberfläche wollte ich Natur lassen, die Box bleibt eh nur in der Garage stehen.

Viel Spaß beim nachbauen ;)


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.