Auch ein Zwerg brauch Schatten

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Da mir zwei Projekte im Wettbewerb zu wenig waren, habe ich mal ein Projekt erstellt, welches mir spontan eingefallen ist, und welches in meinem zeitlich begrenzten Limit machbar machen kann.

Nun sind es zwar schon mehr Wettbewerbe, aber ich möchte mein Projekt nicht vorenthalten:

Der Zwergenunterstand

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Kapp- und Gehrungssäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • Restholz (individuell)
  • Nägel (individuell)
  • Dachpappe (Reste reichen)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

-1-

Die Maße sind abhängig vom vorhandenen Gartenzwerg, also werde ich darauf nicht eingehen... ist halt sehr individuell.
Das Gefälle habe ich auf 15° gesetzt, damit evtl. auftretendes Regenwasser ablaufen kann. Auf ne Regenrinne und -tonne habe ich auch verzichtet, da ich denke, das man mit den geringen Mengen nicht wirklich viel erreichen kann.

2 4

-2-

Als erstes habe ich die Leisten so zu geschnitten, wie mein (Kopf-)Plan sie vorgezeichnet hat.
Diese habe ich im folgenden zusammengenagelt.

3 4

-3-

Als Dach habe ich Rauschbund aus dem gut sortierten Restholzhaufen genommen.Auf dieses habe ich dann Dachpappe genagelt.

4 4

-4-

Nun muß das Zwergilein nicht mehr in der prallen Sonne stehen, sondern kann auch im Schatten den Garten bewundern.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.