Arbeitstisch für Dekupiersäge

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    30 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Meine Dekupiersäge brauchte einen neuen, stabileren Arbeitstisch. Den alten hatte ich nur so auf die Schnelle zusammengeschustert. ,

Da jedoch die Dekupiersäge immer etwas geschwungen hat und ich alle Ursachen ausgemerzt habe, konnte es nur noch am Tisch liegen. Also besorgte ich mir Holzbalken im Baumarkt und legte dann los.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PTS 10 T  - Tischkreissäge, Unterflur-Zugsäge

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Balken sägen

Es wird nichts großes, doch stabil soll er werden. Angefangen habe ich damit, alle Balken auf Maß zu sägen. Für die Verbindungen dachte ich mir, dass wenn ich die Füße mit der Arbeitsplatte fest verleime und zusätzlich verschraube, sollte das eine super Verbindung ergeben.

Dazu sägte ich mit meiner TKS die Balken bis zur Hälfte und auf einer Länge der Querbalken ein, so dass es eine Überlappung gibt und die Querbalken richtig von beiden Seiten geklemmt werden.

Man hätte das auch irgendwie ausfräsen oder mit dem Stechbeitel bewerkstelligen können, doch meine Methode erschien mir als die unkomplizierteste und schnellste Methode. Außerdem habe ich einen nicht so langen Schaftfräser zur Hand.

2 4

Zusammenbau

Nachdem alle Balken gesägt und mit einem Stechbeitel die Schnittflächen gesäubert wurden, fing ich mit dem verleimen und verschrauben der einzelnen Balken an.

Als Tischplatte habe ich die alte genommen. Sollte die nicht ausreichen, so habe ich noch eine zweite die ich zur Not auf diese leimen und verschrauben könnte. Doch erst versuche ich es mal mit der einen.

3 4

Aufstellen

Nun, wo alles montiert war kam die Stellprobe. Laut Wasserwaage ist alles im grünen Bereich und konnte nun die Säge mit dem Tisch verschrauben.

Zuerst machte ich eine laufprobe, ohne die Schrauben der Maschine fest mit dem Tisch zu verschrauben, doch die Maschine vibrierte genau wie vorher. Nun zog ich die Schrauben (M10) fest an und es war schon sehr viel besser.

Das waren jetzt nur 2 von 4 Schrauben und ich setzte noch eine Schraube ein und das Ergebnis stellte mich voll zufrieden.

4 4

Fertigstellen

Beim sägen treten nur noch ganz leichte Schwingungen auf und ich denke, dass ich das auch nicht weg bekomme.

Das werden einfach die Schwingungen der Maschine sein. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden und vielleicht kann ich mir ja mal meine Traummaschine die Excalibur EX 21 CE leisten…


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.