Apfelkistenregal

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    110 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Die letzten zwei Monate habe ich überlegt, ob ich mir ein Regal aus Apfelkisten bauen möchte, oder ob mir die 1000 Varianten dieses Projektes im Internet diese Idee bereits verdorben haben. Wie Ihr sehen könnt, habe ich mir selbst grünes Licht gegeben und zumindest seit gestern habe ich es noch nicht bereut.

Mehr von meinen Projekten, findet Ihr auf meinem Blog :-)

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Schlagbohrmaschine
  • Feinsprühsystem
  • Schraubendreher
  • Schleifpapier-verschiedene Körnungen
  • Malerpinsel und Rolle
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 12 x Apfelkisten | Holz
  • wasserlöslicher Lack | weiß
  • 8 x lange Schrauben und Dübel

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Material

Als erstes habe ich für mein Regal zwölf Apfelkisten von einem Bauernhof gekauft und diese geputzt, angeschliffen...

2 4

Lackieren

...und dann habe ich mich ein paar Tage damit amüsiert diese (und große Teile von mir selbst) weiß zu lackieren.

3 4

Plan

Da ich von Anfang an wusste, dass ich mindestens eine Kiste schwebend an die Wand montieren wollt, habe ich zwölf kleine Rechtecke gezeichnet und diese auf Papier umhergeschoben, bis ich mit einem Ergebnis zufrieden war. Die Form für das Regal mit den echten Kisten auszutesten, wäre einfach zu umständlich gewesen.

4 4

Fertig

Nun musste ich nur noch die Kisten stapeln, die drei obersten Kisten zusätzlich an die Wand schrauben und mein Regal einräumen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.