Anzuchttöpfe aus Papier

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Die Saison für selbst gezogene Gemüsepflanzen steht vor der Tür. Ich mache meine Anzuchtöpfe selbst. Mit altem Zeitungspapier und einem Glas gut gekühltem Kölsch :)


Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Schere
  • Alte Tageszeitung
  • Kölschglas
  • Anzuchterde
  • Saatgut

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Papier zuschneiden

Alte gelesene Tageszeitungen in ca. 15 cm breite Streifen schneiden oder reißen.

2 3

Töpfe rollen

Kölschglas (natürlich geht auch jedes andere schmale und hohe Glas) schräg auf Papierstreifen legen, Papier mit Glas aufrollen, Glas rausziehen, Papierenden umschlagen und festdrücken, Rand oben etwas einschlagen - das sorgt für mehr Festigkeit.

3 3

Töpfe füllen

Die fertigen Töpfe werden mit Anzuchterde gefüllt und mit Saatgut bestückt. Wenn die Pflanzen groß genug sind werden die Töpfe einfach in die Erde gesetzt. Das Papier wird mit der Zeit zersetzt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.