Anschlagsleiste für die Handkreissäge Version 2

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Mit meiner vor einer Weile gebauten Anschlagsleiste   https://www.1-2-do.com/de/mybosch/#project/6872   bin ich nicht mehr zufrieden. Zum Ersten ist mit 125 cm die Länge etwas zu kurz geraten, zum Zweiten hakelt der „Schlitten“ immer. Also habe ich mich entschlossen, ein neues Teil zu bauen. Wie immer, mußte es preisgünstig sein, die meisten Teile hatte ich in meinem Fundus. Nur die Alu-Leisten habe ich neu gekauft. Daher habe ich € 20,00 angegeben. Der „Schlitten“ habe ich bis auf die Alu-Winkelleiste belassen.


Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PSR 14,4 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • POF 600 ACE  - Fräse (elektrisch)
  • PKS 55 A  - Kreissäge (elektrisch)
  • ....was in der Werkstatt sowieso schon vorhanden ist...
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Massivholz | Kiefer (2000 x 100 x 30 mm)
  • 1 x Unterteil | Sperrholz (2000 x 165 x 3 mm)
  • 1 x Winkelleiste | Alu (50 x 30 x 3mm 2000 mm lang)
  • 1 x Winkelleite | Alu (25 x 25 x 3 mm 300 lang)
  • 100 x ungef. verschiedene Spaxschrauben | Stahl (siehe Text)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Es geht los....

Ich hoffe, die "Bauzeichnung" ist einigermaßen zu erkennen.... Eine Kiefer-Massiv-Leiste von einem alten Schrank habe ich auf der Unterseite für die Alu-Leiste eine Falz von 20 mm Breite und 3 mm Tiefe versehen. Auch eine Nut 20 x 20 mm für die Schraubzwingen wurde mit der Oberfräse POF 600 mit Pararellanschlag ausgeführt. Die Fräsungen habe ich leider nicht sauber hingekriegt, weil der Fräser ziemlich stumpf war. Demnächst ist ein neuer Kauf fällig...

Als Nächstes habe ich die Alu-Leiste mit dem 30 mm breiten Schenkel mit einigen Bohrungen versehen und mit Spaxschrauben 4 x 20 mm in die Falz befestigt.

Anschließend wurde ein Stück Sperrholz 3 mm stark zugeschnitten und mit Spaxschrauben 3 x 12 mm und Holzleim auf die Unterseite des Holzbrettes fixiert. Danach habe ich mit der Oberfräse und Parallelanschlag eine Nut von 10 mm breite gefräst. Jetzt kann man mit 2 Schraubzwingen die Anschlagleiste an dem Werkstück befestigen.

2 3

Der Schlitten

Der „Schlitten“ bekam anstelle des Winkels aus Sperrholz einen Alu-Winkel 25 x 25 mm, die ich mit ein paar Spaxschrauben 4 x 25 mm befestigte.

Die neue Leiste ist schon für ein neues Projekt benutzt worden.


3 3

Ein paar Bilder....



Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.