Allround Tischladestation

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    15 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Wer kennt das nicht es gibt für jedes Elektro Gerät im Haushalt Ladekabel.
Im Familiehaushalt hat man 2 Handys ein Netbook Ipad oder Tablet , Fernbedienung etc. welche meistens ein Ladekabel dabei haben.
Steckt man das ganze einfach so in einen Mehrfachstekcer so verliert man gleich den Überblick über den Kabelsalat.
Hierbei hilft meine kleine Tischladestation.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Stichsäge
  • Schleifpapier
  • Bohrer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Laubholzplatte (Je nach Befindlichkeit)
  • 1 x Holzleim
  • 1 x Mehrfachstecker mit Überspannschutz
  • 1 x Beschriftungsbänder

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Netzteile vergleichen

Manche Handyhersteller verwenden mittlerweile den selben Anschluss ein Mikros USB Kabel daher könnte man nur ein Netzteil verwenden für mehrere Handys Vorraussetzung die Spannung und Stromstärke passen überein.
Bei Netzteilen für Notebooks und Netbooks wirds schwieriger da diese Herstellerbezogene stecker aufweisen.

2 4

Wie viele Stecker werden benötigt

Also im ersten Schritt haben wir durch das vergleichen schon Ein Zwei Steckerplätze gespart somit kann man sehen welcher Mehrfachstecker passt. im meinem Fall habe ich einen Mehrfachstecker genommen der 3 Schukostecker (Schutzkontaktsteckdose) und 6 Eurostecker hat mit Schalter.

3 4

Maße nehmen

Man sollte nun alle Netzteile der Geräte die man Aufladen will in den Mehrfachstecker reinstecken und abmessen welche Fläche man benötigt.

Wichtig dabei ist es die Netzteile mit genügend Freiraum zum Gehäuse und von Stecker zu Stecker zu lassen!! Wegen der Hitzeentwicklung der Stecker!!!
 

4 4

Box bauen

Nun mittels Stichsäge die Einzelteile ausschneiden und mittels Fräse verbindungen Fräsen.
Bevor man dieses Gehäuse aber zusammen baut sollte man noch an den Seiten Schlitze fräsen und an der Seite zwei Löcher wo man den Stecker des Mehrfachsteckers durch bekommt und wo man dan den Schalter betätigen kann siehe Fotos.

Man kann das ganze auch Stumpf verleimen etc.
Im Meinem Fall habe ich das Gehäuse mit Zinken versehen.
Beim Deckel wurden auch Schlitze reingeschnitten um die Kabel heraus zu führen.
Um den Deckel zu platzieren wurden einfach ein paar Stücke Holz in die Innenseite des Korpuses geleimt!


Leider konnte ich keine Bilder machen beim ausschneiden da meine Kamera kaputt war.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.