Alles aus Holz!

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    schwer
  • Kosten
    80 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Der Vorderlader ist die ursprüngliche Form der Feuerwaffe. Ein typischerweise gezogener oder glatter Lauf wird mit Treibladung und Projektil durch die Mündung geladen. Das hintere Ende des Laufes ist fest verschlossen und verfügt nur über ein kleines Zündloch, 

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Vorderlader komplett aus Holz

Eine große Herausforderung!


Projekt von Garnet Hall ( von diesem Künstler ist auch das Motorrad)

Long Rifle 127 cm lang und ca. 20 cm Hoch, besteht größtenteils aus Mahagoni und Europ. Ahorn.
Mit der Tischkreissäge ein 130x30x5 Mahagonibrett schneiden.
Das Gewehr habe ich größten Teils mit der Bandsäge und einem sehr schmalen Band gesägt.
Nur die filigranen Teile mit der Dekupiersäge.

Dieses Gewehr war sehr viel Internetrecherche, da ich noch nie so einen Vorderlader gesehen geschweige in der Hand hatte.
Ein Gefühl dafür wo die Rundungen oder Vertiefungen sind. 
Im Original sind es Messingteile die eingearbeitet sind, bei mir ist es nur Farbe.
Aber nichts des zu trotz könnte man es von einiger Entfernung für eine Echte halten.

Ein Dremel und Papierfeilen ( für Fingernägel) waren sehr hilfreich für die Formgebung.
Musste es immer wieder an der Schulter anlegen um ein Gefühl für die richtige Ausrichtung von Kimme und Korn zu bekommen.
Beim Verleimen hab ich viel mit einer Mischung aus Sekundenkleber und Express Leim gearbeitet.








2 2

Fertigstellung

Nach der Fertigstellung der Büchse wurde sie mit Mattem Klarlack überzogen.
Das Untergestell ist aus Fichte und das Pulverhorn aus White Wood.

Nachtrag:
Beantwortung der Fragen von Ottomar
Aufsätze für den Dremel sind Hochqualitative Schleifhülsen für Fusspflege und Nagelpflege.
von 60-240 Körnung.
Die Leimmischung mit Sekundenkleber hat den Vorteil das es sofort anzieht und nach kurzen zusammen Pressen fest sitzt.
Es muss zwar trotzdem trocknen aber man kann weiter Arbeiten ohne Wartezeit.
99% ist Mahagoni nur beim Abzug sind Teile aus Ahorn.
Ahorn deswegen weil beim Original sie aus hellem Metall bestehen.
Holz das wie Messing aussieht gibt es leider nicht.
Das Gewehr ist von einer Vorlage von Garnet Hall.
Die Dicke es Holzes habe ich im Internet nachgelesen.
Hoffe habe deine Fragen zu deiner Zufriedenheit beantwortet.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.