Adventsgesteck, eine schöne Bastelei

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    30 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Advent ohne Gesteck und Kerzen, das geht nun mal gar nicht. Deshalb wie alle Jahre wieder, ein neues Gesteck für den Tisch oder die Vitrine. Die Materialien sind frische Zweige und diverse Weihnachtsutensilien.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Klebepistole
  • Rosenschere

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Die verwendeten Materialien

Als "Grundplatte" kann man einen größeren Teller oder wie ich, eine rechteckige "Wanne" aus Holz verwenden. Dann braucht´s 4 Kerzen, Weihnachtsschmuck und frische Zweige.

Die runden Kerzen habe ich in einer Kerzenfabrik gekauft und selbst eingefärbt, die Farbe ist wie ein Verlauf von unten grün bis oben ganz hellgrün, kommt auf den Fotos leider nicht so gut rüber.

2 2

Die Anordnung der Utensilien

Wenn die Kerzen auf dem Untergestell platziert sind werden die Zweige klein geschnitten und auf die Grundfläche verteilt. Danach habe ich Kerzchen in Form von Pilzen und "Purzelkühen" (woanders heißen sie auch "Zietzen")  verteilt. Ein paar Glaskugeln (aus Lauscha) dazwischen und das Ganze ist fertig.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.