8 Stühle NEU bezogen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    35 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Öffentliche Wertung

Dieses Projekt habe ich vor zwei Monaten gemacht.
Dies war das erste mal dass ich selber was neu BEPOLSTERT habe.

Also meine Frau war zufrieden, und dass ist doch das wichtigste ;)

Die Stühle haben wir seit unserer Hochzeit und das sind nun schon 16 Jahre.
Sie haten einen hellen Naturleinen Bezug, diese waren mittlerweile, wie ihr euch denken könnt, überseht mit Flecken in unterschiedlichsten Farben. Auch noch leicht durchgeriebene Stellen an den Ecken. (Die letzten 4 Jahre haben wir Stuhlhussen benutzt.)

Also, kam ein Geistesblitz, MACH ES DOCH SELBER.
Schlimmer kann es ja nicht werden.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PSR 18 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • Nähmaschiene
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 4 x Polsterstoff (100 x 160)
  • 8 x Saumstoff | 30mm Stark (40 x 40)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Ausernanderbauen

Ausernandergebaut ist der Stugl schnell.
4 Schrauben
Schon ist die Sitzflche ab und man kann den Polsterteil der Rückenlehne schon herausnehmen, den diese ist in der Lhne oben in eine Nut gesteckt.

Alle Tackerklammern entfernen und die Bezuge entfernen.

2 3

Ausmessen, zuschneiden und nähen

Die alten Bezuge ausmessen und schauen wie sie geneht worden waren (beim Polsterteil der Rückenlehne).

Und den neuen Stoff zuschneiden.

Da der Polsterteil der Rückenlehne komplett in Stoff eingenäht ist, musste ich Hussen nähen und diese, wenn alles wieder bezogen war mit der Hand zunähen.


3 3

Beziehen

Beim Polsterteil der Rückenlehne, habe ich mich dann entschieden, den neuen Bezug einfach drüber zu ziehen, da der Schaumstoff hier noch gut war.

Beim SitzTeil musste ich auch eins der Breter ersetzen, weil es schon Risse hatte.

Sprühkleber aufs Brett.
Schaumstoff (30mm Stark) draufgeklebt.
Überreste abgeschnitten.
Eine leichte Fase am Schaumstoff abgesnitten (damit es keine harte Kanten gibt)
Polsterwatte drauf (damit der Stoff nicht so sehr am Schaumstoff reibt)
Stoff drauf und alles festgetackert.

Schwarzes Polstervlies von unten auf den Sitz getackert.

Alles wieder gesteckt und verschraubt.

FERTIG



Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung