3in1 Multifunktionwerkzeugkiste

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Die ganze Zeit will ich mir schon eine Kiste
bauen worin ich all meine benötigten Utensilien
schnell verstauen und transportieren kann.
Aber sie sollte noch etwas hilfreicher werden denn oft 
vermisse ich einen kleinen Hocker oder eine Schneidehilfe 
Daher nun eine 3 in 1 Kiste

Werkzeugkiste    -   Hocker   -   Werkbank mit Paralellanschlag  

Der Anschlag ist so ausgelegt,dass ich bedenkenlos mit der PKS16
90° Schnitte und durch herumdrehen des Anschlages auch mit der PST 650
Holz zuschneiden kann.
Der Metallgriff der Kiste ist herausnehmbar und lässt sich zur Tischverbreiterung
umbauen
Im untersten Teil der Bauanleitung sind die einzelnen Funktionen noch einmal
im Detail mit Bilder beschrieben.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PTS 10  - Tischkreissäge, Unterflur-Zugsäge
  • PPR 250
  • PBS 75 AE  - Band- und Varioschleifer (elektrisch)
  • Akku-Schrauber
  • Bandsäge
  • Flachdübelfräse
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Leim
  • 1 x Multiplexplatte 18 mm (37cm*100cm)
  • 4 x Metallstäbe | Metall (37cm*1,6cm)
  • 10 x Schnellbauschrauben | Schrauben (3,5*35)
  • 2 x Gewindeschrauben (M5*40)
  • 1 x Flügelmutter | Metall (M5)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Bedienungsanleitung bebilderte Erklärung Arbeitstischerweiterung

Arbeitstischerweiterung
Bild 1 zeigt die Stangen als Griff die nun
durch lösen der Flügelmutterschraube in Bild 2
herausgenommenwerden können
Diese werden nun seitlich in die Einkerbung gesteckt siehe Bild 3
Nun werden die 2 anderen Stangen in 2 Klötzchen gesteckt die als
Schiebehalter fungieren.Damit verbinde ich alles kann aber den Abstand
verändern wie ich möchte.Bild 5 zeigt den fertigen Aufbau.

2 6

Bedienungsanleitung bebilderte Erklärung Parallelanschlag zum Schneiden

Parallelanschlag
Auf Bild 1 sieht man den Parallelanschlag von der Seite
den ich nach Wunsch anheben und senken kann.
Auf Bild 2 habe ich ein Stück Sperrholzplatte darunter gelegt um sie zu schneiden.
Auf Bild 3 und 4 sieht man,dass ich bedenkenlos mit der PKS 16 Schnitte durchführen
kann ohne den Unterbau zu beschädigen.
Auf Bild 5 sieht man den Rechtwinkeligen Schnitt.
Auf Bild 6 das ganze dann durch herumdrehen des Anschlages das den Abstand
auf meine PTS 650 angepasst ist.Der Anschlag hat am Ende noch einen Stop(Bild 7)
damit die Kiste nicht angesägt werden kann

 

3 6

Holzzuschnitt

HIer wurden die einzelnen Teile aus Reststücken
Multiplexplatte mit der PTS10 zugeschnitten
Bodenplatte 1x 37cm*20cm
Seitenteile hochkant 2x 19cm*30cm
Seitenteile waagerecht 1x 36,5cm*19cm
Seitenteil wagerecht 1x 33cm*19cm
Führungsteile seitlich 4x 16cm*3,5cm
Führungsteile Anschlag 2x 20,5cm*3,5cm
Schrauberhalter 8cm*17cm
Mitteltrennung 1x 17cm*12cm
Paralellanschlag Siebdruckplatte 41cm*7cm
Abdeckplatten Siebdruck 2x 8cm*8cm


 

4 6

Zusammen leimen

Hier wurden die Teile zusammen geleimt

5 6

Innenteil anfertigen

Hier wurden die Innenteile angefertigt
zuerst gesägt danach gebohrt 

6 6

Seitliche Führungsschiene herstellen und Metallstangen zuschneiden

Hier habe ich aus einem Rest Siebdruckplatte
die Führungsschiene für meine PKS 16 
und durch herumdrehen für meine PTS 650 
angefertigt.
Die 4 Metallstäbe mit 16mm Durchmesser habe ich auf eine Länge von 
37cm mit der Flex gekürzt und anschließend die Aussparungen
in die Seitenteile geschnitten und schön mit dem Powerroller geschliffen


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.