3d Tischleuchte

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    15 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Öffentliche Wertung

Ich habe in Netz Mal Fotos gesehen von 3d Tischleuchte und wollte versuchen ob ich das selber auch machen kann, hatte am Anfang Zweifel das ich das nicht schaffe aber das Endprodukt finde ich ist mir dann doch gelungen.


Die Tischlampe ist insgesamt 43cm hoch.
Man kann die Lampe als Tischleuchte oder für denn Nacht Kasten nehmen ich finde es macht genug Licht.

Als leimholz habe ich mich für Akazie entschieden.

Die Projektkosten waren bei mir ca 15€ da ich des meiste zu Hause hatte.

Hoffe euch gefällt mein Projekt 

Gruß Roland

Nachtrag: die LEDs gehen mit 12V und der Trafo ist im Stecker integriert.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Bandsäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Plexiglas
  • 1 x leimholz Platte
  • 1 x LED Leiste
  • 1 x schalter

Los geht's - Schritt für Schritt

1 10

Vorlage gravieren

Ich habe mir zuerst eine Vorlage aus dem Netz geholt und die aufgezeichneten und 2x kopiert.

Auf dem Plexiglas ist ja eine Schutzfolie drauf und darauf habe ich eine Vorlage mit sprühkleber aufgeklebt, danach mit der bandsäge ausgesägt und denn Rand geschliffen.

Jetzt kann man die Vorlage abziehen,die zweite Vorlage danach darunter legen und mit dem dremel eingravieren.

2 10

Material zuschneiden und Fräsen

Für denn Sockel habe ich zwei Platten mit 18x12cm geschnitten und eine Leiste mit 2,5cm.

Die stärke ist 1,8cm

Danach habe ich bei der Leiste mit der Fräse eine Nut gefräst wo die LED Leisten reinkommen zum Schluss den Winkel geschnitten ich hoffe das man das auf denn Fotos gut erkennen kann

3 10

Steher leimen

Jetzt habe ich die leisten verleimt ich hoffe man kann das auf die Fotos gut erkennen

4 10

LED Leiste einkleben

Ich habe vor ca 2 Jahre bei meinem Nachbarn eine wohnzimmerwand aufgebaut mit Beleuchtung ,da er die nicht wollte habe ich mir die LED Leisten mitgenommen und jetzt dafür eine Verwendung gefunden.

Habe die zuerst aus der Halterung genommen und zwei leisten zusammen gelötet danach in der Nut mit heiskleber eingeklebt.

5 10

Rest zuleimen

Da die LED Leiste breiter ist als das Plexiglas müsste ich den Rest zuleimen habe mir mit denn richtigen Masse das Holz zugeschnitten und eingeleimt danach geschliffen und geölt.

6 10

Grundplatte

Als Grundplatte habe ich zwei Platten zusammen geleimt und geschliffen. 

Danach mit der Fräse die Kanten bearbeitet und mit der Ständerbohrmaschine die Löcher gebohrt.

7 10

Kanal für die Gabel ausfräsen

Auf der Unterseite der Grundplatte habe ich mit dem dremel die Nut wo die Kabel kommen ausgefräst.

8 10

Steher mit Grundplatte verleimen

Ich wusste nicht genau wie ich das machen soll habe aber dann eine Idee


Ich habe an dem Kabel eine Schraubzwinge als Gewicht daran gemacht so das der Leim trocknen kann.

Ich hoffe man kann das am Foto erkenen

9 10

Plexiglas einkleben

Mit heiskleber habe ich vier kleine Stücke die zwischen denn LEDs sind aufgeklebt und danach im Steher eingeklebt.

10 10

Schalter einbauen und löten

Als letztes habe ich denn Schalter eingebaut und verlötet.

Man kann denn Schalter so anschließen das er immer leuchtet oder nur wenn eingeschaltet ist ,ich habe mich dafür entschieden das er immer leuchtet.
Zum Schluss noch die Kabel mit heiskleber befestigt und fertig.

Nachtrag: bevor ich die elektronik gemacht habe habe ich die lampe noch geölt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung