10. Geburtstag

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Unsere Enkelin Maja "nullt" zum1. mal.
Der Geburtstag ist an einem Wochentag, nicht  gut zum feiern.
Ich hatte ihr ein Foto mit Photoshop erstellt und wollte ihr dieses als Emailanhang schicken,
doch dann hat sich die Idee gewandelt.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Moto-Saw
  • Schlagbohrmaschine
  • Schraubenzieher
  • Zange
  • Bleistift
  • Lineal
  • Bohrer
  • Schere
  • Lochzange
  • PC
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Foto | Papier (A4)
  • 1 x Bilderrahmen | Holz (24x30)
  • 1 x Acrylplatte | Acryl (24x30)
  • 2 x Farbe | FarbeMaterial (-)
  • 1 x Serviettenkleber | Kleber (-)
  • 1 x Doppelseitiges Klebeband | Kleber (-)
  • 1 x Parketschnur | Kleines Dekomaterial (ca. 60cm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

zuerst war der KK

Ihr werdet jetzt denken, was hat der Kk mit diesem Geschenk zu tun, aber ihr werdet es gleich verstehen.
Unser KK findet zur Zeit ja in einer Bar statt. Da kam mir die Idee, genau in dieser Bar den Geburtstag zu feiern!!!!!......Also setzte ich mich an den PC und habe in mühevoller Kleinarbeit ( habe das Bildbearbeitungsprogramm erst zu Weihnachten bekommen) und auch mit etwas Unterstützung.....Danke dafür......die Bar für eine Gefurtstagsfeier ausgestattet.
Das war der Ausgangpunkt....so nach und nach hat sich das Bild verändert, bis ich bei diesem Ergebnis angekommen bin.

2 3

nur für eine Email eigentlich zu schade

Gestern kam mir nun der Gedanke, man könnte dem Foto auch einen  Rahmen geben.
Also los zum Baumarkt und wollte mir einen Rahmenrohling kaufen.....aber gibt es nicht......und wenn das ganz schön teuer.
Also habe ich mir einen Keilrahmen gekauft, ein Sück Acrylplatte und ab ging es wieder nach
Hause.
Zu Hause habe ich den Keilrahmen freigelegt, abgeschliffen und mit einer braunen Fabe gestrichen........, musste ja nicht alles richtig abgedeckt sein, da ich einen Schabby Look erziehlen wollte......Den Rahmen habe ich trocknen lassen und mit Silberacrylfarbe an ein paar Stellen gestrichen, wieder trocknen lassen und mit weißer Acrylfarbe darüber, auch dieses mal nicht ganz so perfekt...etwas Blattsilber darauf gegeben, wieder trocknen und dann mit Schmiergelpapier an einigen Stellen die Farbe wieder abgenommen.
Da der Rahmen ja auch einmal von Staub befreit werden muss habe ich ihn 2 mal mit Serviettenkleber gestrichen.
Die Vorderansicht war fertig.

3 3

Rahmen von hinten verschließen

Ich hatte ja schon erwähnt, dass ich mir ein Stück Acrylplatte mit gebracht hatte.
Habe mir meinen Umriss vom Bild aufgezeichnet und das Stück welches ich brauchte mit der Dremel Moto Saw zu geschnittten, was auch ohne weitere Probleme ging. Bevor ich die Acrylplatte(2mm Stärke) befestigt habe, habe ich mir ein Stück Schnur mit doppelseitigem Klebeband befestigt. Die Schnur dient zum Aufhängen des Bildes.  Dann  habe ich mit einem ganz kleinen Bohrer Löcher vorgebohrt und die Platte mit Schräubchen befestigt.
Diese waren natürlich  ein ganz klein wenig zu lang und zum  Baumarkt wollte ich nicht mehr fahren.
Auf die Acrylplatte habe ich doppelseitiges Klebeband geklebt, um mein Foto dahinter befestigen zu können. Die Stellen, wo die Schrauben etwas überstanden habe ich vom Fotopapier ausgeschnitten. Dann habe ich hinter das Foto noch ein Stück Karton gesetzt. Diesen Karton habe ich mit doppelseitigem Klebeband und zusätzlich Bastelkleber befestigt.
Da wo die Schrauben sich befinden hatte ich in den Karton mit einer Lochzange Löcher gestanzt. Vielleicht klebe ich nochmal einen dünnen Karton darauf, dass man die Schrauben überhaupt nicht mehr sieht.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.