Kronkorken-Flaschenöffner gedrechselt - ich brauche dringend ein paar Weihnachtsgeschenke....

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    25 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Weihnachten rückt immer näher und ich mag es am Liebsten, wenn ich meine Geschenke schon frühzeitig gemacht habe. Nun sind wir im Advent und über Weihnachten häufig bei Bekannten eingeladen, mal zum Weihnachtstee, mal zum Abendessen, mal zum Punschabend und wir bringen dann immer eine kleine Aufmerksamkeit mit, da wir im Freundeskreis ausgemacht haben nicht jedes Mal  große Mitbringsel zu kaufen. Eigentlich haben ja alle unsere Freunde alles, aber so ganz ohne mögen wir dann doch nicht kommen und kleine selbstgemachte Geschenke sind dann immer ein Volltreffer und werden doch sehr gerne genommen.
Nach längerem Überlegen habe ich mich dieses Jahr für gedrechselte Kronkorken-Flaschenöffner entschieden.
Ich hoffe, sie werden Euch gefallen. Von meinen Freunden erfahre ich es ja erst in den Advents- und Weihnachtstagen.

Die Materialkosten beziehen sich auf die Flaschenöffnereinsätze. Das Holz kostet je nach Sorte noch zusätzlich.

Weitere interessante Projekte von mir findet Ihr HIER.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Drechselbank, Schleifpapier, Wachsspray
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • divers x Holzstücke | Kirsch, Ahorn, Nußbaum, Akazie (unterschiedlich)
  • je Holzstück ein Öffner

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Holzauswahl

Aus meinen Holzvorräten habe ich kleine Stücke Walnuß, Nußbaum,  Zwetschge, Apfel und Rubinie ausgesucht und mir in kleine quadratische Stücke zugesägt.

2 8

Vorbereitung des Holzes zum Drechseln

Auf jedem Holzklötzchen habe ich mir die Mitte angezeichnet, da mit dem Forstner Bohrer zwei unterschiedlich große Bohrungen gemacht werden müssen. Zuerst eine kleinere etwas tiefere um Platz für den Kronkorken zu haben. Danach eine zweite etwas größere, die den Durchmesser des Metallöffners hat.

3 8

Holz einspannen und rund drechseln

Die so vorbereiteten Klötzchen werden nun in die Drechselbank eingespannt und rund gedrechselt. Am Anfang habe ich sicherheitshalber die andere Seite noch mit der Körnerspitze gesichert, solange bis der Kanten rund war. Dann habe ich die Spitze weggemacht und den Holzkopf auf der Spitzenseite gerundet und abgeflacht. Die Form kann man sich aussuchen, hier gibt es keine Vorgaben. Ich habe bei mir etwas flachere und etwas höhere Formen gewählt, je nach Handgröße der zu Beschenkenden. Der Holzkopf muß halt nach Fertigstellung gut in der Hand liegen und auch gut anzufassen sein.

4 8

Schleifen

Nachdem aus allen Klötzchen schöne Holzköpfe = Kronkorkenöffner-Halter geworden waren, habe ich sie an der Drechselbank zuerst mit  400, 500, 800, 1500 Körnung noch fein geschliffen und poliert und am Schluß mit Sprühwachs eingesprüht und nochmals poliert.

5 8

Metallheber einsetzen

In die passende Öffnung wird nun der Metallheber eingesetzt. da der Hersteller die Löcher für die Schrauben nicht versenkt hat und die mitgelieferten Schrauben unmöglich aussahen, habe ich mit der Bohrmaschine alle Löcher etwas angesenkt und neue Schrauben dafür gekauft. Bei den kleineren Öffnern reichen zwei Schrauben, bei den größeren werden vier benötigt.

6 8

Upps - ein kleines Mißgeschick.....oder Kunst

Bei einem der Holzklötzchen war genau an der kritischen Stelle der Endhöhe ein kleiner Ast, den ich zu spät gesehen hatte. An dieser Stelle hätte ich nicht bis zum Minimum meiner Holzhöhe drechseln dürfen. Es machte plupps, und schon hatte ich zuerst ein Loch vom Ast und dann ein kreisrundes Loch im Holzkopf.
Naja, nur nicht zugeben, dass das nicht von Anfang an so gewollt war und schnell eine Lösung finden. Ich habe ein Stückerl 500 Jahre alte Mooreiche noch gehabt, die hab ich mir zurecht gesägt und dann eingepasst. Das war ja eigentlich von Anfgang an ( grinz, zwinker) so geplant und sieht wirklich Spitze aus.......

7 8

eine Nummer größer

Weil mir das Drechseln der Flaschenöffner so großen Spaß machte, habe ich noch ein paar mit größerem Durchmesser gedrechselt und noch ein paar andere Formen ausprobiert. Die sind dann für die Freunde mit besonders großen Händen oder auf gut boarisch: für die mit den Pratzen. Und damit die Öffner besondern schön aussehen, habe ich auf der Innenseite wieder eine kleine Verzierung angebracht.

8 8

Flaschenöffner fertig

Meine Kronkorken-Flaschenöffner sind fertig, mein 1. Punkt Weihnachtsgeschenke für den Freundeskreis auf der To-Do-Liste ist abgearbeitet und ich habe  wieder viel Spaß beim Arbeiten gehabt. Wie gut, dass es immer wieder vorwände dafür gibt, dass man unbedingt irgendetwas machen muß......

Ich hoffe, meine Öffner gefallen Euch auch.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung