Icon user   Zurück

Teste die Akku-Gartenschere EasyPrune von Bosch

Ein Helfer bei größeren Schnittmengen

1. Wie oft im Monat nutzt du die EasyPrune während der Wachstumsperiode?

Ich habe den EasyPrune in der Wachstumsphase etwa 3-4x im Monat genutzt.
2. Welche Arten von Material hast du mit der EasyPrune geschnitten?

Die EasyPrune hat mir bei den Schnitt an den Lebensbäumen geholfen. Wo die Heckenschere zu wenig Leistung hatte, da ich Äste zu dick vom Durchmesser waren, hat die Schere eine super Unterstützung gegeben.
Es wurde frisch Holz, trockenes Holz und div. Pflanzen geschnitten.

3. Welchen max. Durchmesser hatten Äste, die du mit der EasyPrune geschnitten hast?

Frische Äste gingen bis rund 20mm, bei härterem trockenem Holz war bereits bei 15mm Schluss.

4. Welchen Anteil hatten Schnitte mit großem Durchmesser an deinen Arbeiten?

Da wir eine größere und längere Hecke mit Thuja Bäumen haben, ist der Pflegeschnitt regelmäßig wichtig. (80%)
Die restlichen 20% waren eher dünnere Äste.

5. Bei welchen Arten von Schneidearbeiten im Garten hilft dir die EasyPrune?

Ich habe die EasyPrune eher bei dickeren Ästen (ab 5mm) genutzt, da ich hier die elektrische Unterstützung sehr hilfreich fand. Wo ich begeistert war, war bei der KIWI Pflanze. Ich musste einen Anhänger voll trockene Kiwi-Äste vom Februar klein schneiden und da fand ich die Unterstützung sehr hilfreich.
Ich habe auch einen Sommerschnitt einer Frühkirsche ausprobiert.

6. Verstehst du die EasyPrune Power Assist Technologie?

Ja, ich habe mir die Anleitung bei Youtube angeguckt und dadurch die Technik sehr schnell verstanden.

7. Wie hat dir die Power Assist Technologie beim Schneiden geholfen?

Ob die Äste 5mm oder 20mm sind, brauche man nur die gleiche geringe Kraftanstrengung.

8. Bist du mit der Schneideleistung der EasyPrune zufrieden? Bitte bewerte die Schneideleistung der EasyPrune (1 sehr schlecht – 10 sehr gut)

Die Schneidleistung würde ich mit 8 bezeichnen. Vorteilhaft empfand ich auch, dass man die Klinge auch Ersetzen kann, bzw sie schärfen, wenn sie abgenutzt ist.

9. Verstehst du, wie man die Messer der EasyPrune austauscht?

Das ist von Bosch sehr einfach. Man hat nur die eine Schraube. Leichter hätte man es nicht machen können.

10. Findest du, dass die EasyPrune angenehm zu bedienen ist? Falls nein, welchen Teil der EasyPrune findest du unpraktisch?

Die Bedienung ist sehr einfach. Man braucht eben nur den vollen Akku.

11. Welche eine Sache würdest du an der EasyPrune ändern?

Ich hätte gerne eine Halterung für eine Handschlaufe, damit man keine Angst haben muss, dass einem die EasyPrune aus der Tasche fällt, wenn man im Baum klettert, bzw. man die Schere mit einem Karabiner an der Hose befestigen, da man auf der Leiter ab und zu beide Hände braucht.
Eine Einstellung für die Öffnungsweise. Also für meine Frau mit der Handschuhgröße S und ich mit L/XL. Es wäre leicht umzusetzen und hätte meiner Frau mit ihren kleinen Händen sehr geholfen.

Meinungen und Fragen

Unser Moderatoren-Team und die Mitglieder von 1-2-do.com sind hier, um deine Fragen zu beantworten.