Icon user   Zurück

Teste den Akku-Trennschleifer EasyCut&Grind von Bosch

Mit dem EasyCut&Grind erhält der Heimwerker ein Werkzeug mit dem er gut, einfach und kraftvoll Trennen, Schneiden und Schleifen kann. So viel geballte Kraft erfordert auch die entsprechende Vorsicht beim Einsatz um Verletzungen zu vermeiden.

Meine Tätigkeiten mit dem EasyCut&Grind:
- Metallgitter trennen, siehe Bilder 01 – 05
- Hochbeet bauen, Bilder 06 – 10
- Holzleisten kürzen und schneiden, Bilder 11 – 15
- Alte Obstkiste zersägen, Bilder 16 – 19
- Holzstaub am Gerät, Bilder 20 – 23
- Metall sägen/trennen, Bilder 24 - 28
- Alu Rohre kürzen, Bilder 29 – 32
- Trennscheibe defekt, Bilder 33 – 34
- Holz/Douglasie schleifen, Bilder 35 – 38
- Acrylglas trennen/bearbeiten/Kanten schleifen, Bilder 39 – 47
- Stromkabel kürzen, ohne Bilder
Frage 1. Was war dein erster Eindruck?
In der Verpackung erschien mir der EasyCut&Grind anfangs sehr klein. Als ich ihn dann in der Hand hatte kam er mir in der Handhabung erheblich praktischer vor.
Sehr positiv empfand ich das geringe Gewicht.

Frage 2. Was hältst du von Einrichtung, Betrieb und Leistung d. EasyCut&Grind?
Die Einrichtung empfinde ich als sehr praxisbezogen, weil der Bediener mit einer Hand das Gerät lenken und steuern kann.
Der EasyCut&Grind liegt während des Betriebes sicher in der Hand. Die zweite Hand kann gut unterstützend eingesetzt werden. Bei Schleifarbeiten ist das eine wichtige Komponente, denn es findet eine kraftvolle Rotation des Schleifblattes statt.
Auch das Trennen erfordert ein sehr sicheres Halten des Gerätes.

Frage 3. Zubehör, ist die Verwendung klar, konntest du mit einem gar nichts anfangen? Warum?
Das mitgelieferte Zubehör wurde in der Bedienungsanleitung gut erklärt und war dadurch für mich verständlich. Da gab es für mich keine Fragen.

Frage 4. Freischneidehilfe. Hast du sie benutzt? Wozu? Deine Erfahrungen?
Nach anfänglichen praktischen Versuchen und intensivem Testen kam ich relativ klar mit der Freischneidehilfe. Stürme der Begeisterung kamen bei mir nicht auf, denn „weite Wege“ bzw. größere Formate sind damit bedingt machbar. Leisten und kleinere Kappungen können gut bearbeitet werden.



Frage 5. Akku-Laufzeit. War sie ausreichend?
Der Akku hielt lange durch, auch bei den verschiedensten Arbeiten wie Trennen von Metall, Kunststoff oder Holz, auch das Schleifen war lange möglich.

Frage 6. Arbeitsergebnisse. Wie zufrieden bist du?
Die Arbeitsergebnisse haben mich als Heimwerker überzeugt, denn man benötigt ein solches Gerät i. d. Regel nicht für stundenlanges Arbeiten, sondern hauptsächlich für
sporadische Einsätze.
Die Arbeit mit dem EasyCut&Grind ist eine sehr staubige Angelegenheit, deshalb ist für mich die Verwendung von Schutzmaßnahmen (Brille, Maske, usw.) wichtig.
Schön, dass durch einfaches Ausblasen das Gerät fast staubfrei wurde, es gab keine störende statische Elektrizität, sehr praktisch. Es reichte zum Ausblasen die Kraft der Lunge. Als sehr positiv empfand ich den niedrigen Geräuschpegel beim Arbeiten.

Frage 7. Schalterkonzept. Wie zufrieden bist du?
In diesem Punkt bin ich vom Saulus zum Paulus gewechselt! Durch vieles Benützen des EasyCut&Grind habe ich mir das Handling gut verinnerlicht. Inzwischen ist mir das System in Fleisch und Blut übergegangen.
Der Benutzer spürt bald, hier steht seine Sicherheit im Vordergrund, das ist gut so.

Frage 8. Meine Anforderungen und Erwartungen...
Wurden mit dem EasyCut&Grind erfüllt, denn als Heimwerker sind meine Anforderungen an Leistungsdauer nicht so ausgeprägt wie bei einer beruflichen Nutzung. Bei mir waren hauptsächlich sporadische Kurzeinsätze zu bewältigen.

Frage 9. Was hat dir nicht gefallen? Welche Verbesserungen wünschst du?
- Druck-/Fotoqualität der BA ist unterirdisch. Man kann wichtige Details bei den erklärenden Bildern nicht erkennen.
- Mir fehlte eine Halterung für die zweite Hand während des Arbeitens.
- Für exakte Schnitte etc. wäre eine seitliche Anschlagmöglichkeit von großem Nutzen.
- Ein Hinweis der lieferbaren Verschleißwerkzeuge wäre angebracht, ich habe bei Bosch-Heroes meinen Bedarf gekauft, dabei betrug die Lieferzeit nur einen (Werk)Tag.
- Die Haltbarkeit der Schleifblätter war sehr begrenzt.
- Verschiedene Körnungen von Schleifblättern wären sehr sinnvoll.
- Ein Steckernetzteil sollte im Lieferumfang des EasyCut&Grind enthalten sein.
- Mir fehlt ein Hinweis, welche Seite bei den Scheiben nach vorne/hinten eingespannt werden muss.
- Die Leuchtkraft der Kontrollleuchten am Gerät könnte aus Gründen der Sicherheit, verbessert werden, denn beim Arbeiten mit hellem Licht oder im Freien, ist schwer zu erkennen, ob der Hauptschalter ausgeschaltet ist.

Persönliche Anmerkungen.
Zunächst sage ich auf diesem Wege „Danke“, dass ich testen durfte. Inzwischen bin ich bereits im zweiten Jahrzehnt meiner „Testarbeiten“, das zeigt, dass ich sehr gerne und ernsthaft dabei bin.

Holzfan, 12. August 2021

Metallgitter 01
Metallgitter 02
Metallgitter 03
Metallgitter 04
Metallgitter 05
Hochbeet 06
Hochbeet 07
Hochbeet 08
Hochbeet 09
Hochbeet 10
Holzleisten kürzen 11
Holzleisten kürzen 12
Holzleisten kürzen 13
Holzleisten kürzen 14
Holzleisten kürzen 15
Obstkiste 16
Obstkiste 17
Obstkiste 18
Obstkiste 19
Holzstaub 20
Holzstaub 21
Holzstaub 22
Holzstaub 23
Metall trennen 24
Metall trennen 25
Metall trennen 26
Metall trennen 27
Metall trennen 28
Alu 29
Alu 30
Alu 31
Alu 32
Trennscheibe defekt 33
Trennscheibe defekt 34
Schleifen 35
Schleifen 36
Schleifen 37
Schleifen 38
Acryl 39
Acryl 40
Acryl 41
Acryl 42
Acryl 43
Acryl 44
Acryl 45
Acryl 46
Acryl 47

Meinungen und Fragen

Unser Moderatoren-Team und die Mitglieder von 1-2-do.com sind hier, um deine Fragen zu beantworten.