Icon user   Zurück

Der neue Fenstersauger GlassVAC – Entdecke den Bosch Scheibenwischer für dein Zuhause

eindeutiger Testsieger

1. Wie findest du das Design des Produktes? Ist es ästhetisch bzw. optisch ansprechend? Betrachte auch die Farbe des Tools, des Handgriffs etc.

Der GlassVac hebt sich nicht nur durch sein Design von den Fenstersaugern ab, auch durch die angenehme Haptic. Die farbliche Gestaltung macht das Handling ultra einfach, alle Bedienelemente heben sich durch die rote Färbung ab. Behälter sind durchsichtig um Füllstände zu kontrollieren.

2. Wie leicht war es für dich den GlassVAC zusammenzufügen und wie schnell war er einsatzbereit?
Im Handumdrehen war der GlassVac einsatzbereit. Ruckzuck ist der Akku geladen. Ohne die Bedienungsanleitung großartig studieren zu müssen. Lediglich die Entleerung des Schmutzwasserbehälters musste ich nachlesen, da ich mich nicht traute an dem Gumminippel fest zu ziehen.

3. Wie bewertest du die Größe des Produktes?

Ich habe mehrere Geräte getestet. Heute musste ich den Gelben wieder zum Einsatz bringen, dabei ist mir die angenehme Größe des GlassVac wieder aufgefallen. Ich habe geflucht, weil ich die Fenster nicht bis unten reinigen konnte. Der handlich kleine GlassVac macht da kaum Schwierigkeiten, Fensterbänke stellen kein Problem mehr dar.

4. Wie hast du das Gewicht des GlassVAC empfunden?
Durch das geringe Gewicht des Sprühers und des Saugers, habe ich selbst nach Dauereinsatz keine Schwierigkeiten gehabt, mich an das nächste Objekt zu wagen. Weder meine Hände noch Gelenke schmerzten.

5. War es leicht für dich, die verschiedenen Aufsätze - vom kleinen Saugkopf und kleinen Mikrofasertuch zum großen Saugkopf und großen Mikrofasertuch - zu wechseln?

Den Wechsel der Einsätze habe ich problemlos hinbekommen. Äußerst hilfreich sind die verschiedenen Größen der Aufsätze, so stellen die Sprossenfenster, die schmalen Erkerfenster kein Problem mehr dar.

6. Für was hast du den GlassVAC verwendet?

Ich habe zuerst die komplette Villa meiner Schwester geputzt (sogar gegen das Sonnenlicht). Hier gab es nicht nur den Erker, sondern auch hohe Fenster mit fest verschlossenen Ober- und Unterlichern, Dachfenster (lebensgefährlich zu putzen), Giebelfront, Balkontüren. Halbrunde Duschwand und normale Dusche, Spiegel und Türlichter.

7. War es einfach, den Schmutzwasser-Behälter nach dem Gebrauch zu leeren?

Das Leeren und Reinigen des Schmutzwasser-Behälters ist sehr einfach. Lediglich die Bedienungsanleitung habe ich zur Sicherheit nochmal durchgelesen.

8. Was hat dir am meisten bei der Verwendung des GlassVAC gefallen?

Überzeugt hat mich die schnelle einfache Einsatzbereitschaft des Gerätes, die Reinigungsleistung (gerade auch im direkten Vergleich zu anderen Geräten) und am Ende natürlich die Schnelligkeit, mit der ich nun die Reinigung aller glatten Flächen und Fenster durchführen kann. Keine körperliche Anstrengung mehr, kein störendes Sonnenlicht, nur der Frost hat mir hier und da Einhalt geboten, sonst hätte ich einfach kein Ende gefunden, solch einen Spaß hat mir dieser Test bereitet. Selbst wenn der Akku mal am Ende ist, kann man natürlich auch ohne Saugleistung mit der patentierten Gummilippe die Fenster- und Glasfronten fertig reinigen. Wichtig für Streifen freies Reinigen ist das Abtrocknen der Gummilippe nach jedem Abziehen. Hierfür benutze ich ein Mikrofasertuch, mit dem ich auch die Ränder und Fensterrahmen trockenwische. Mich hat überrascht, wie groß das Interesse der „Herrschaften“ an dem Gerät war. Mit dem GlassVac wird der eine oder andere Mann die lästige Hausarbeit des Fensterputzens übernehmen.
Gründlich und streifenfrei – auch ohne Einsatz von Chemie!!!
Das beste Ergebnis habe ich mit lauwarmem klaren Wasser erzielt.

9. Gibt es von deiner Seite aus Verbesserungsvorschläge, die das Produktentwicklungsteam in der Zukunft beachten sollte?
Mir ist anfänglich der Frischwasserbehälter mehrmals abgefallen, da er nicht richtig eingerastet war. Einen Hinweis in der Anleitung wäre sinnvoll – nicht nur ich war nass, auch das Parkett hat einen Schwall Wasser abbekommen, was mich sehr genervt hat.
Ich würde mir eine zweite andersfarbige Lippe wünschen für die Reinigung von Fliesen und geschliffenem Glas, da ich hier die Verletzung der empfindlichen Abzugslippe befürchte. Der Austausch geht ja genauso schnell, wie der Wechsel der Aufsätze. So wäre immer eine intakte Lippe gewährt.

10. Gibt es ergänzendes Feedback hinsichtlich des Produkttests und der Benutzung des GlassVAC, das du gerne äußern würdest?
Ich möchte dieses Gerät in meinem Haushalt nicht mehr missen.
Eindeutig besser läuft das Gerät von Bosch. Die Luft kommt leicht gewärmt aus der Düse und die patentierte Gummilippe gleitet sauber in einem Zug über die Scheibe, während der Gelbe gern mal quietscht und einen wiederholten Abzug notwendig macht.
Gründlich und schnell, einfach und schmerzfrei die Sonne durchs Fenster scheinen lassen, ohne danach zu fluchen und zu tadeln.
Ich bedanke mich, diesen Test gemacht haben zu dürfen.

Duschwand
Trocknen der Gummilippe
Duschwand
Giebelfront
Deckenhoher Spiegel

Meinungen und Fragen

Unser Moderatoren-Team und die Mitglieder von 1-2-do.com sind hier, um deine Fragen zu beantworten.