Icon user   Zurück

Der neue Fenstersauger GlassVAC – Entdecke den Bosch Scheibenwischer für dein Zuhause

Ich werde den Glass VAC auf jeden Fall weiterverwenden

Testbericht Glass VAC

Antwort auf die gestellten Fragen:

Zu Punkt 1

Farbe und Design sind sehr ansprechend sowie klassisch - modern. (Ich nenne ihn kleiner Pinguin)
Beide zugehörige Teile liegen gut in der Hand, der Handgriff war für mich ergonomisch, sämtliche Bedienteile sind leicht zu bedienen und auch leicht erreichbar.

Zu Punkt 2

Auch ohne die Bedienungsanleitung zu lesen, sind das Sprüh- Wischteil, sowie der Sauger schnell zusammengesetzt und auch ebenso schnell wieder demontiert und somit in Sekunden einsatzbereit. Ebenso ist er schnell wieder im Karton verpackt.
Die Bedienungsanleitung sollte man jedoch lesen, da man nicht zu viel Wasser in den Sprühbehälter einfüllen darf.

Zu Punkt 3

Der Glass VAC hat eine angenehme Größe und ist gut zu handeln.

Zu Punkt 4

Das Gewicht war angenehm und trotz meiner kleinen Hände konnte ich gut damit arbeiten

Zu Punkt 5

Das Wechseln der Aufsätze war einfach, ebenso das Anbringen und lösen der Mikrofasertücher.

Zu Punkt 6

Ich habe damit Fenster gereinigt, die Spiegel meiner Spiegelschränke, diverse kleine Spiegel, Spiegelkästchen im Bad, Fliesen, Marmor, Arbeitsplatte, Duschwanne, Badewanne, Türen der Duschkabine, Autofenster, Glastisch,Schreibtischplatte, Fernseher, Küchen- und Badschränke ,sowie Büromöbel. Glastür der Standuhr, Fenster der Wohnungseingangstüre, Glasvitrinentüren, Autofenster, Glasverbindungstüren, lackierte Zimmertüren mit Zargen, Heizkörper, Kühlschranktüren, Ceranfeld, Türe des Heizkamins, Wäschekorb, Mikrowelle, Türe Backofen, Fensterbretter.
Verschüttetes Gießwasser, Schneepfützen im Eingangsbereich wurden entfernt.

zu Punkt 7

Es war zwar nicht schwierig den Schmutzwasserbehälter zu entleeren, aber die Ablauföffnung empfand ich als unpraktisch.

Zu Punkt 8

Am meisten hat mir gefallen, dass man mit dem Glass VAC nach dem Duschen, bzw. Baden die Fliesen nahezu trocken bekommt und ebenso die Dusch- und Badewanne, sowie die Spritzschutztüren .Er kommt auch gut in die Führungsrillen der Duschwände und saugt sie ziemlich trocken.
Ebenso ist er sehr praktisch, wenn man etwas verschüttet hat, oder sich im Eingangsbereich Schneepfützen bilden, die er im Nu aufsaugt.

Zu Punkt 9

Ich fände es praktisch, wenn man den Schmutzwasserbehälter zum Reinigen rausnehmen könnte. Ich glaube, dass der Verschluss der Auslauföffnung nicht sehr haltbar ist.

Zu Punkt 10

Danke , dass ich testen durfte. Ich werde das Gerät weiterhin für schnelle Säuberungsaktionen, aber hauptsächlich im Bad benutzen. Geladen habe ich ihn immer über Nacht, daher kann ich nicht viel zu den Laufzeiten sagen, aber ich konnte immer alle Teile, die ich mir vorgenommen hatte putzen, ohne dass ich zwischendurch laden mußte.
Verwendet habe ich nur Wasser, bzw. ein wenig Spüli im Wasser.

Testbericht:

Bei großen Glas- und Spiegelflächen bekam ich tlw. Streifen, nachdem ich aber die Gummilippe des Glass VAC mit einem Mikrofasertuch abwischte war es besser, aber einige Streifen blieben, die mit einem Tuch nachgeputzt werden mussten.
Kleine Flächen, bei denen ich nicht absetzen mußte waren tadellos. Beim herkömmlichen Putzen von Glasflächen hatte ich unten immer Wasseransammlungen, das war mit dem Glass VAC nicht mehr und ich empfand das als mehr als angenehm.
Fliesen , Duschwanne, Badewanne und Duschtüren wurden nahezu trocken, man mußte nur noch grob mit einem Tuch nachputzen, um vollkommene Trockenheit zu erreichen, sogar die Führungsschienen der jeweiligen Duschen konnten weitgehend trocken gesaugt werden, was bisher mit einem Tuch recht mühsam war.
Ganz toll sauber und trocken wurden die Marmorwände in einem Bad.
Für die Reinigung von Fensterbrettern, egal ob aus Stein oder Holz ist der Glass VAC super geeignet.
Bei glatten Möbeloberflächen erzielte ich in Nullkommanichts sehr gute Ergebnisse, nur bei den gefrästen Küchenschränken musste an einigen Stellen noch mit einem Tuch nachgewischt werden.
Herdtüren, Mikrowelle, Kühlschrank, Zimmertüren mit Zargen, Ceranfeld, Arbeitsplatte, waren schnell sauber und trocken.
Nur um die Türgriffe mußte noch mit einem Tuch nachgetrocknet werden.
Beim Kamin habe ich nur die Außenseite der Türe geputzt, innen habe ich mich wegen dem Ruß nicht getraut – Ergebnis – super.
Bei Rundungen (gefasste Spiegel usw.) die klein waren, mußte man tlw. mit einem Tuch nachwischen, aber die Spiegel , Vitrinen- und Uhrgehäusetüren wurden schnell und gründlich sauber.
Die Fenster am Auto waren auch sehr schnell gereinigt und ordentlich sauber.
Leicht gewellte Heizkörper wurden mit dem Wischer super schnell sauber und der Sauger konnte den größten Teil der Feuchtigkeit einsaugen.
Das verschüttete Blumengießwasser, sowie die zur Zeit immer wieder anfallenden Schneepfützen von den Schuhen konnte man schnell und mühelos entfernen.
Ich habe sogar versucht einen Wäschekorb, in welchem Baumaterial befördert wurde mit dem Glass VAC zu reinigen, was gut gelang und er konnte auch relativ gut trocken gesaugt werden, somit konnte er wieder seiner eigentlichen Bestimmung übergeben werden.

Nachteile (für mich):

Bei Türgriffen bzw. Schrankgriffen kann man mit dem Glass VAC nicht gut hin, somit muß die Umgebung mit einem Tuch gereinigt werden, ebenso bei Türscharnieren von Glastüren.

Fazit:

Alle glatten Flächen lassen sich gut und schnell reinigen, bei großen Glas- und Spiegelflächen bleiben tlw. Streifen, die man mit einem Mikrofasertuch aber schnell nachputzen kann.

So wird er geliefert
Obere Lage
untere Lage
Mikrowellengehäuse wird gut sauber
Kamintüre außen wurde sauber
Vitrinenschrank, leichte Streifen am Rand
Heizkörper wurde gut sauber
verschüttetes Gießwasser vorher
verschüttetes Gießwasser nachher
Zimmertür, man muß bei den Türgriffen nachpolieren
Kassettenfenster, keine Wasseransammlungen mehr auf dem Holzrahmen
Griff Spiegelschrank muss nachpoliert werden
Spiegelschrank schlecht zum Reinigen, da ich absetzen musste, da blieben Streifen
Glaszwischentüre verschmutzt
Glaszwischentüre Abdruck Saugknopf
Glaszwischentüre eingesprüht
Glass VAC bei der Arbeit
Glastüre sauber ohne Abdrücke
Glastüre Streifen an der Befestigung
Schneepfützen kann man gut entfernen
Fenster Hauseingangstüre, keine Streifen, keine Nässe auf dem Holz
Duschwanne
Duschwanne teilweise trocken gesaugt
Führungschiene Duschwand geht gut zum trocken saugen
Duschwand
Schiene Duschwand
Fliesen vorher
Fliesen nachher
Wäschekorb vorher
Wäschekorb nachher
Badkästchen wurde super sauber
Fenster eingesprüht
Fenster geputzt
Glastisch vorher
Glastisch beim Absaugen
Fernseher vor dem Trockensaugen
Ceranfeld vor dem Trockensaugen
Küchenschrank eingesprüht
Küchenschrank getrocknet
Büroschrank ging gut zum Reinigen und trocken saugen
Glaseinsatz Türe ging ohne Streifen, da Sauger die richtige Breite hat
Standuhr mußte nur am Rand mit Tuch nachgerieben werden

Meinungen und Fragen

Unser Moderatoren-Team und die Mitglieder von 1-2-do.com sind hier, um deine Fragen zu beantworten.