Icon user   Zurück

Entspanntere Rasenpflege durch den Advanced Rotak 750

Advanced Rotak 750

Testbericht für Advanced Rothak 750

Wie war euer erster Eindruck des Advanced Rotak 750?

Die Verpackung hat einen sehr hochwertigen Eindruck vermittelt. Farbig sehr ansprechend, es ist auf den ersten Blick zu sehen, was in den Karton steckt. Auf Grund der Größe der Verpackung hätten wir mit mehr Zusammenbau gerechnet. Was sich aber als falsch heraus stellt. Am Mäher braucht nur der Griff ausgefahren werden, den Korb aufklappen und einhängen und schon geht es los. Die kompakte Bauweise hat uns gleich gut gefallen und beim späteren Transport haben wir das als sehr positiv empfunden. Auf den ersten Blick stechen einem die roten Bedienhebel und die Hörnergriffe ins Auge. Deren große Anzahl hat uns schon etwas verwundert. Dann probierten wir mal die Höhenverstellung des Multi-Positions-Griffes aus und merkten schnell, dass es für uns eine gute Lösung ist. Nun natürlich ein Blick aufs Messer, was uns sehr solide vorkam. In seiner Form überraschte es uns. Bei der Gelegenheit wollten wir mal nach der Höhenverstellung, dem Ergoslide System, schauen, fanden aber nicht viel . Als gingen wir auf die Suche und fanden es schließlich auf dem Mäher, es funktionierte gut, Klappt man den Griff nach vorn, lässt sich der Mäher gut an den Griff in der Mitte tragen. Der Grasfangkorb war etwas schwer aufzufalten, hat sich aber gut anbauen lassen. Nun natürlich Strom dran Aber halt ehe ich es vergesse, das Zuführungskabel vom Motor zum Griff so eingedrückt unten am Gerät und passt überhaupt nicht zu diesem Mäher. Der Advansed Rotek 750 kommt in unseren Augen sehr positiv rüber und auch in unseren Heimwerkerclub hat der Mäher gut gefallen.

Wie empfindet ihr die Geräuschentwicklung des Advanced Rothak 750?

Der Geräuschpegel kommt einem schon leiser vor, als andere Mäher. Am besten merkt man den Unterschied im direkten Vergleich. Bei uns im Club sind unterschiedliche Geräte im Einsatz, der Bosch war mit der ruhigste im Lauf. Auch werden die Laufgeräusche weniger als störend empfunden. Um seinen Nachbarn zu ärgern, ist er leider ungeeignet.

Empfindet ihr den Aufbau und die Bedienung des Advanced Rotak 750 als leicht ?

Der Bedienungsanleitung hätte etwas mehr Text gut getan. Mit den Bildern geht es zwar auch, aber man muss schon überlegen was es bedeuten soll. Vor allem unsere Frauen haben sich bei der ersten Bedienung schon etwas schwer getan.
Ein Aufbau des Gerätes ganz ohne Werkzeug findet man selten. Auch das Gerät in dem Transportzustand wieder zurück zu bauen ist ein Kinderspiel. Selbst wenn man den Rotak 750 einlagern will ist das mit seiner kompakten Größe kein Problem.
Die Zeiten, als man einen Mäher schlecht in einen Kleinwagen bringt, sind mit dem Rotak vorbei.

Wie präzise konntet ihr mit den ergonomischen Multi-Positions-Griffen arbeiten?

Dieser Griff ist schon gut gelungen. Er lässt sich problemlos ohne Werkzeug und Drehgriffe verstellen. Zu erst mal ist man von der großen Menge an roten Schaltern überrascht, aber es gelingt einem schnell die Funktion zu verstehen. Wie man nun den Mäher führt, ob an den inneren oder äußeren Griffen muss jeder für sich selbst raus finden. Es ist gut das beides geht. Auch das zwei Kabelhalterungen vorhanden sind ist von Vorteil. Für große Menschen hätte der Griff noch länger sein können.
Die Griffbreite, da gibt es unterschiedliche Meinungen bei uns. Von zu schmal gerade wenn man innen anfasst, über ausreichend bis gut. Die Mehrheit wäre wohl dafür, er könnte etwas größer sein.
Der Griff vibriert nicht beim Mähen und hinterlässt einen stabilen Eindruck.
Für die Sicherheit in Sachen Aus- und Einschalten wurde viel getan. Die Schalter trennen sofort den Motor vom Strom, wenn man auch nur ein bisschen mit dem Fingerdruck nach lässt. Die gut wirkende Motorbremse hält das Messer schnell an.

Wie kamt ihr mit dem faltbaren Grasfangkorb zurecht ?

Die Idee, den Korb faltbar zu gestalten. ist von Vorteil bei Transport und Lagerung. Das Auf – und Zufalten ist etwas gewöhnungsbedürftig. Man muss schon etwas Kraft aufwenden und will aber auch nichts kaputt machen. Das liegt an den Armen die etwas schwer einrasten, was sich aber mit der Zeit geben könnte.
Die Füllstandsanzeige ist gut gemeint, aber sie konnte uns leider nicht überzeugen. Entweder ist der Korb noch halb leer oder sie bewegt sich gar nicht und er läuft über, was beim Ausleeren dazu führt, dass Grasschnitt herausfällt und wieder aufgesammelt werden muss. Eine größere Füllmenge wäre auch von Vorteil.

Rasenfläche 350m²
Mäherwerk nach Benutzung
Mähergebnis
Mäher im Einsatz
Mähen bis zum Hindernis
Kanten mähen
Fangkorb im Einsatz
Füllstandsanzeige nur ein drittel voll
Auch an schwierigen Stellen
1 4

Wie gefällt euch das neue 7-fach höhenverstellbare Ergoslide System?

Es ist natürlich eine sehr praktische Lösung, die Höhenverstellung des Rasenmähers. Da die genaue Höhe mittels Zählwerk abgelesen werden kann, ist es sehr einfach, die Schnitthöhe festzulegen ünd die ganze Verstellung mit nur einem Knopf, besser wird es kaum gehen. Uns hat auch sehr gefallen, dass sich der Mäher gleichmäßig hebt und senkt, nicht nur an einer Achse. Das merkt man besonders am guten Schnittbild. Aber auch die 7- fache Höhenverstellung ist ein großer Bereich, der beim Einsatz des Mähers nützlich ist.

2 4

Hat der Advanced Rotak 750 eure Erwartungen und Anforderungen erfüllt?

Man hat schon einen gewissen Anspruch an ein Bosch Gerät. Und bis jetzt hat sich gezeigt, dass hohe Ansprüche an Verarbeitung, Leistung und Lebensdauer erfüllt werden. Der Mäher ist wieder der Beweis dafür. Man merkt, er ist gut konstruiert, das zeigt sich bei Leistung, Bedienung aber vor allem bei dem Mähergebnis. Wir haben gemeinsam getestet und könnten den Mäher weiter empfehlen.

3 4

Was hat euch an den Advanced Rotak 750 am besten gefallen?

Am meisten hat uns das Mähergebnis überrascht, es steht wirklich kein Halm
Mehr, der länger ist. In unseren Rasen fallen viel Blütenreste, die werden mit aufgesammelt. Man sieht keine Absätze mehr, wie bei unserem Alten. Geräusche beim Lauf wurden gesenkt. Er lässt sich gut verstauen und auch in kleinen Autos transportieren. Die Höhenverstellung mit dem Ergoslide System ist einfach, genau und gut bedienbar. Der Multi-Positions-Griff ist schnell zu verstellen und zusammenzuklappen. Aber auch die zusätzlichen Griffe haben gefallen. Die Einschalter sind gut gekennzeichnet und schalten schnell aus und bremsen den Motor ab. Nach dem Mähen war das Gerät unten kaum verschmutzt. Der Mäher fährt sich gut, durch seine breiten Räder. Durch seine niedrige Bauweise kommt man gut unter Büsche und Bäume. Auch das Gewicht ist für eine Frau händelbar.

4 4

Gibt es etwas, was euch bei den AR750 nicht gefällt und was eurer Meinung nach noch verbessert werden könnte ?

Der positive Eindruck, wenn man den Mäher das erste Mal sieht, wird getrübt durch dieses geflochtene Verbindungskabel, was so halb eingedrückt aus dem Gerät kommt. Wenn es wenigstens schwarz wäre.
Die Füllstandsanzeige hat nicht richtig funktioniert. Der Grasfangkorb ist etwas gewöhnungsbedürftig beim Auf- und Zufalten, auch etwas klein.
Die Breite des Handgriffs könnte etwas mehr sein, bei größeren Händen hat man kaum Platz. Der ausfahrbare Griff könnte etwas länger sein, für größere Menschen.
Die Namen die ihr so vergebt, tragen kaum dazu bei zu wissen was damit gemeint ist.

Meinungen und Fragen

Unser Moderatoren-Team und die Mitglieder von 1-2-do.com sind hier, um deine Fragen zu beantworten.