Icon user   Zurück

Der Schlagbohrschrauber AdvancedImpact 18 QuickSnap.

Nie wieder ohne QuickSnap!

Hallo liebe Handwerker,

Zuerst möchte ich mich dafür bedanken, das ich die Möglichkeit erhalten habe, den AdvancedImpact 18 QuickSnap für euch zu testen.
Ich war unglaublich gespannt, welche Vorteile  einem das QuickSnap System, bei der Handhabung bietet.
Aus diesem Grund habe ich die Renovierung, vom ehemaligen Zimmer unserer Tochter vorgezogen. Seit diese zu Ihrem Freund gezogen ist, wurde Ihr altes Zimmer lediglich als "Abstellkammer" genutzt, und wartete auf eine sinnvollere Aufgabe.
Da meine Frau gerne Bücher liest, sollte sie einen Lesebereich erhalten, wo sie es sich zum Lesen gemütlich machen kann.

1. Wie war dein erster Eindruck des AdvancedImpact 18 QuickSnap?

Der erste Eindruck nach dem Auspacken war eindeutig positiv! Das Gerät ist ordentlich und sicher, im dazugehörigen Koffer, untergebracht.

Der Koffer selbst beinhaltet folgenden Bestandteile:

• Der AdvancedImpact 18 QuickSnap mit vorgeladenen Akku 18V 1.5Ah
• Ein zusätzlicher vorgeladener Akku 18V 1.5 Ah
• Ein Winkelaufsatz für das Bohren und Schrauben um die Ecke
• Ein Exenteraufsatz um auch "Randnahe" Arbeiten durchzuführen.
• Garantiekarte und Bedienungsaleitung


Das Design entspricht dem "typischen“ Design der Home Reihe. Die Verarbeitung ist sehr wertig, und von der Haptik wie die Professional Serie (meine Meinung).

Das Gerät wiegt inklusiver Akku 1,414 Kg. Hierbei entfallen 349 Gramm auf den Akku und 1065 Gramm auf den AdvancedImpact selbst.

Das Gerät lässt sich, auch auf Grund der gummierten Flächen gut in der Hand halten, und ermöglicht eine sichere Handhabung.

Die Schalter und Einstellungsmöglichkeiten, für Modi, Gang und Drehmoment, haben eine klare und definierte Rastung.

Die Füllstandsanzeige wird durch 3 LED angezeigt.

2. Wie beurteilst du die Handhabung?

Das Produkt ist für mich sehr einfach handhabbar, weil es selbsterklärend ist. In keinem Moment hatte ich Probleme bei der Nutzung.

Die vorhandenen Umschalter (Laufrichtung, Gang, Funktion und Drehmoment) sind gut zu erreichen und leicht zu bedienen.

3. Wie zufrieden bist du mit der QuickSnap Funktion und was war dein Eindruck beim ersten Wechsel der Aufsätze?

Kurzgesagt TOP! Ich würde es nicht mehr missen wollen. Das Wechseln der Aufsätze ist einfach und Selbsterklärend.

Meine anderen Schrauber werden wohl nicht mehr zum Zuge kommen.

4. Welche Funktion oder Aufsatz hat dir am besten gefallen?

Am besten hat es mir gefallen, um die Ecke zu Bohren/Schrauben :) Dies eröffnet einem ganz neue Anwendungsgebiete beim Heimwerken.

5. Welche zusätzlichen Aufsätze würdest du dir wünschen?

Als weiteren Aufsatz würde ich mir ein SDS Schnellspann-Bohrfutter wünschen, um auch entsprechende Bohrer, für Stein- und Betonbohrungen zu verwenden.

6. Was hast du alles mit dem AdvancedImpact 18 QuickSnap umgesetzt?

Mit dem AdvancedImpact 18 QuickSnap wurde das "Grundgerüst der Leseecke" erstellt und in der Wand verankert.

Die Holzverbindungen wurden mit Taschenlochbohrungen durchgeführt. Gerade hierbei habe ich die Wechselaufsätze Lieben gelernt!

Mit dem Bohrer, im Standardufsatz fix die Löcher gebohrt, RappZapp auf den Exenter gewechselt, und rein mit den Schrauben. Durch den Exenteraufsatz konnte ich auf den laaaaaangen Aufsatz, aus dem UndercoverJig Koffer, verzichten. Ein 75mm Bit und Universalhalter waren ausreichend!

Die Verankerung erfolgte mit RD 10x115S in eine 50 cm Basaltwand! Da hat selbst meine "Discount" Schlagbohrmaschine geächzt.

Der AdvancedImpact 18 QuickSnap wurde hier zwar sehr warm, hatte aber ansonsten kein Problem. Das Bohren in Hohlblock oder Beton waren kein Problem!

7. Gibt es etwas was dir nicht gefallen hat oder wo es deiner Meinung nach noch Verbesserungpotential Gibt?

Verbesserungspotenial  sehe ich im Koffer. Hier würde ich mir wünschen, das Kabel des Ladegerätes befestigen zu können. Ein Clip, oder Riegel, würde das Kabel bändigen. Der Bereich unter dem Zweiten Akku, scheint für Aufnahme eines weiteren Akku vorgesehen zu sein. Aber der 18V 1.5 Akku passt nicht genau hinein.

Weiterhin kann ich mein BoschPro Schrauberbit-Set nicht im Koffer unterbringen.  Das Home-Schraubbit-Set passt jedoch ohne Probleme.

Die Beleuchtung des AdvancedImpact 18 QuickSnap ist ausreichend. Vielleicht wäre es jedoch möglich, diese etwas zu optimieren. Vorstellbar wären hier z.B. eine Anpassung der Leuchtstärke und die Möglichkeit den Abstrahlwinkel zu beeinflussen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Anmerkungen von Bosch:


Vielen Dank für deinen Test. Wir hoffen, deine Frau genießt den neu gestalteten Lesebereich. Das Wetter lädt auch gerade zum gemütlichen Lesen ein, brrrrr. :-)

Ein Hinweis zum Bohren in Beton: hier ist der Bohrhammer das Gerät deiner Wahl. Diese sind mit dem SDS-Bohrfutter ausgestattet.

Aktuell arbeiten wir an einem neuen Kofferkonzept für den Heimwerker. Hier berücksichtigen wir auch das Unterbringen von Bohrern, Bits etc. im Koffer.
 

Meinungen und Fragen

Unser Moderatoren-Team und die Mitglieder von 1-2-do.com sind hier, um deine Fragen zu beantworten.