Icon user   Zurück

Der Allzwecksauger AdvancedVac 20 für Heimwerken & Haushalt.

Allzwecksauger AdvancedVac 20 der kraftvolle Saubermann

Bevor ich zu meinem Produkttest und dem Abarbeiten der Fragen komme möchte ich mich zu allererst bei Bosch für das quasi vorzeitig angekommene Weihnachtsgeschenk bedanken. Ich werde in meinem Test genau auf die von Bosch gestellten Fragen eingehen und meine Eindrücke nach besten Wissen und Gewissen schildern.

1. Was war dein erster Eindruck als du den AdvancadVac 20 ausgepackt hast? 

Der erste Eindruck war wie gewohnt bei Bosch Geräten super. Der Inhalt des Kartons war sehr aufgeräumt und es wurde auf sämtliches Styropor als Fixierung verzichtet und rein mit Pappe gearbeitet.  Auf was ich allerdings hätte verzichten können ist das jedes Teil noch mal in einer Kunststofftüte eingepackt ist. Ist vom Prinzip OK. Hab ich jetzt paar Mülltüten in der Garage aber wäre aus meiner sicht nicht unbedingt ein muss gewesen. Gibt dafür allerdings bestimmt wieder irgendeine Bestimmung, das es so gemacht werden muss.

2.Bei welcher Tätigkeit hat dich der AdvancadVac 20 unterstützt? Wie bist du dabei genau vorgegangen und wie viel Zeit hast du benötigt.
 
Nach dem Auspacken und Zusammenbauen habe ich erstmal den „ alten“ Dreck aus der Garage entfernt um die Reinigungsleistung zu testen und danach ganz einfach beurteilen zu können wie gut der Staubsauger die Sägespäne beim Arbeiten mit der Kappsäge aufnimmt. Wenn man schon mal dabei ist ging’s dann gleich noch mal daran das Auto sauber zu machen. Hierbei hat mich der Sauger super unterstützt. Wie nur unten noch beschrieben ein Düsenset fürs Auto würde ich mir noch wünschen.
 
Jetzt wo alles sauber ist kann man ja die Garage wieder dreckig machen. Als Projekt habe ich mir dieses Mal ein Gemeinschaftsprojekt mit meiner Frau ausgesucht. Wir haben zusammen passend zur kalten Jahreszeit ein kleines Vogelhäuschen aus Resten die wir in der Garage gefunden haben gebaut. Die Bauanleitung werde ich noch in meinem Projektbereich veröffentlichen. Soviel kann ich aber sage. Es wurde einiges mit der Kappsäge geschnitten.
 
Beim Anschluss an die Säge selbst musste ich nur feststellen, dass der Maschinenanschluss
( Absaugadapter ) leider nicht gepasst hat. Wahrscheinlich fehlte bei meiner Säge aber auch das entsprechende Adapterstück. Ersatz ist aber schnell gefunden. Ein Adapter ist schnell aus einem alten Griff von einer Flex gebaut. Jetzt konnte es mit arbeiten losgehen. Saugschnorchel anschließen und Strom direkt am Sauger für die Säge anschließen. Beim Starten der Säge geht der Sauger sofort an und läuft kurz nach. Da haben die Sägespäne keine Chance.
 
Für den Zusammenbau des Saugers habe ich keine 5 Minuten benötigt. Garage und Auto sauber machen waren so ca. 4 bis 5 Stunden. Und Das Vogelhäuschen hatte wir ganz entspannt in 3 Stunden zusammengebaut.
 
Fazit: Der Sauger wird mich jetzt bei allen „Dreckarbeiten“ begleiten und mir einiges an nachträglicher Reinigungszeit abnehmen. Danke Bosch!!!
 
 
3.Wie beurteilst du die Handhabung des AdvancadVac 20?
 
Die Handhabung ist spielend einfach. Auf die Anleitung kann man eigentlich komplett verzichten. Gibt ja vom Prinzip nur einen Schalter mit den 3 Stellungen und die Einzelteile die an den Schlauch gesteckt werden.
 
4.Erfüllt der AdvancadVac 20 deine Anforderungen und Erwartungen?
 
Die Power des Staubsaugers hat meine Erwartungen mehr als erfüllt. Es waren an der Kappsäge kaum noch Sägespäne zu sehen und auch das reinigen der Garage und des Autos ging mit dem Staubsauger spielend von der Hand.
 
5.Gibt es deiner Meinung nach etwas was dir nicht gefallen hat oder wo es deiner Meinung nach Verbesserungspotential gibt?
 
Viel Verbesserungspotential gibt es an dem Gerät selbst eigentlich nicht mehr. Im Packet waren 2 verschiedene Aufsätze für die breite Bodendüse, zum Nass und Trockensaugen, enthalten. Leider gibt es für den Aufsatz der gerade nicht verwendet wird am Gerät keine Aufbewahrungsmöglichkeit oder ich habe sie nicht gefunden.
 
6.Was hat dir am AdvancadVac 20 am meisten gefallen?

 
Am besten hat mir gefallen das man alles am Gerät verstauen kann (bis auf den Aufsatz) und auch an das Kabel und den Schlauch gedacht wurde den man mit den Gummibändern rechts und links einfach fixieren kann.
 
7.Welche zusätzliche Erweiterung würdest du dir wünschen?
 
Vom Prinzip lässt das Gerät keine Wünsche offen. Ich würde mir nur ein Set zum Reinigen fürs Auto wünschen. Die Fugendüse eignet sich ja schon recht gut um in die Polsterritzen zu kommen. Allerdings wäre  so etwas sie eine Polsterdüse und seine kleine Runddüse mit weicher Bürste noch recht schön.
 
 
Dann habe ich gleich noch meine Werkbank gereinigt. Sogar große Stücke saugt er mühelos ein. Ein Brett ist dann doch etwas zu groß. Wenn es allerdings durch die Öffnung gepasst hätte wäre es auch kein Problem ;-)

Leider kann man hier nicht direkt ein Video hochladen. Ich hätte euch gern die Saugleistung im Video gezeigt.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Anmerkungen von Bosch:


Hallo BlueRay,
 
vielen Dank für diesen positiven Testbericht! Schön, dass wir dir mit dem AdvancedVac 20 eine kleine Weihnachtsüberraschung bescheren konnten und du ihn gleich bei deinen umfangreichen Projekten einsetzen konntest.
 
Du hättest gerne eine kleine Saugbürste zur Autoreinigung. Eine passende gibt es als Zubehör zu kaufen (Bestellnummer: 1.609.390.481).
 
Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß mit deinem neuen Staubsauger!

 

Meinungen und Fragen

Unser Moderatoren-Team und die Mitglieder von 1-2-do.com sind hier, um deine Fragen zu beantworten.