Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wir suchen Produkttester für die NanoBlade-Säge AdvancedCut 50!

01.09.2017, 09:04
Liebe Community,

wir haben wieder einen neuen Produkttest für euch! Diesmal steht die NanoBlade-Säge AdvancedCut 50 von Bosch für euch zum Testen bereit.

Wenn ihr im Oktober testen möchtet, dann bewerbt euch bis zum 28. September hier:



Alle wichtigen Informationen zu dem Testgerät und dem Produkttest erhaltet ihr ebenfalls in diesem Testblog.


Aufgepasst: Eure große Begeisterung Videos zu drehen ist uns in den letzten Monaten aufgefallen, daher haben zukünftig immer fünf Tester die Möglichkeit als Testbericht ein Video einzureichen.


Bitte lest euch vor der Bewerbung die Informationen zu dem Produkttest in unserem Wiki durch.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Euer 1-2-do.com Team


Bewerten: Bewertung 3 Bewertungen
100 Antworten
chief  
Na, da werden jetzt aber sicher einige ganz kribbelig. ...... Ich tippe mal auf mehr als 150 Bewerber, von denen ich keiner sein werde. Für mich ist das nichts.

 

Geändert von chief (01.09.2017 um 09:12 Uhr)
Ich bin auch raus, die Maschine liegt schon im Schrank. Viel Erfolg wünsche ich allen Bewerbern.

 

Da hat chief recht. Da werden sicher einige kribbelig. Haha, ich auch. Habe lange darauf gewartet und den Test eigentlich schon für den Vormonat vermutet. Ja, da wird die Bewerberanzahl recht hoch sein. Ist ja auch was, was so gesehen recht aussergwöhnlich ist. Akkuschrauber wird nahezu jeder mittlerweile daheim haben. Bohrmaschine auch. Da ist die AdvancedCut schon etwas anderes.

 

kjs  
Bin noch am Schwanken.... Der Sammler in mir sagt bewerben und der Bastler sagt wie chief brauchste nicht.

 

Kjs: Brauchste! :-)
Ich hab sie und sage mal ein Must-Have für jeden Sammler und jeden, der es werden will.

 

Kribbelig? Mehr als das! Muss mal in mich gehen, für welche aussagekräftigen Projekte das Sägerl was wäre... Bewerbung kommt sicherlich!

 

Hab gesehen, dass man damit auch Nuten sägen kann. Das wäre interessant. So Nuten für Schubladenführungen würden demnächst ein paar anstehen.
Was ich mich gerade frage: Die Sägekette ist für Holz. Gibt es da auch welche für andere Werkstoffe? Ich denk so an Aluschienen oder so. Ich werd mal schauen was das Internet dazu weis.

 

Ein sehr spezielles und unwahrscheinlich interessantes Werkzeug .
Ich denke, von diesem Gerät werden wir in den nächsten Jahren noch so einiges hören .
Wenn mir etwas einfällt, wo ich genau diese Säge gebrauchen kann, werde ich mich bewerben .

 

kjs  
Zitat von Rainerle
Kjs: Brauchste! :-)
Ich hab sie und sage mal ein Must-Have für jeden Sammler und jeden, der es werden will.
Hab sie ja im Baumarkt schon ausgiebig getestet und weiß deshalb daß der Sammler sie braucht. Aber im wahren Leben würden die anderen Sägen die ich habe garantiert das Rennen der häufigen Verwendung locker gewinnen...... Dafür würden die Ketten dann aber Jahrzehnte halten.

 

debabba  
Interessanter Test, den werde ich aufmerksam verfolgen, allerdings mich nicht bewerben, da auch bei mir mehr der Sammler angesprochen wird als der Bastler (gut gesagt kjs).
Mit Kappsäge, Tischkreissäge, Stichsäge usw. hat man eigentlich schon alles was man braucht. Und naja, wie sag ich das , ohne die Entwickler jetzt zu beleidigen, aber um eben mit einer echten Zimmereisäge mithalten zu können, fehlt dem Spielzeug die Schnitttiefe und Power.
Ich vermute die Säge ist für jeden Interessant, der noch keine Säge besitzt.
Daher wäre es m.M.n. toll wenn ein Tester einen Vergleich zu einer Stichsäge machen könnte. Warum gerade dieser Vergleich?
ich denke aus dem was ich so im Baumarkt bereits habe sehen können, ist die NanoBlade-Säge AdvancedCut 50 wohl am ehesten eine Alternative eben zu einer Stichsäge.
Schnitttiefe usw. kann gegen andere Sägen wohl eher nicht mithalten, trotzdem die Optik und Handlichkeit sprechen den Sammler in mir schon an.

 

Hab gerade erst mitbekommen, dass es die an die Steckdose gefesselte Version ist.... jaja wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Wie lange ist das Kabel? Das muss ich noch herausfinden

 

Es juckt zwar in den Fingern, aber prinzipiell brauche ich das Teil nicht. Wäre es die 12V Version gewesen, hätte ich es mir vielleicht doch noch überlegt. Und da meine Werkstatt erst im Mai/Juni nächsten Jahres steht, habe ich aktuell nicht die Möglichkeiten, das Teil vernünftig zu testen. Daher auch vom mir allen Bewerbern viel Erfolg.

 

Zitat von debabba
Daher wäre es m.M.n. toll wenn ein Tester einen Vergleich zu einer Stichsäge machen könnte. Warum gerade dieser Vergleich?
ich denke aus dem was ich so im Baumarkt bereits habe sehen können, ist die NanoBlade-Säge AdvancedCut 50 wohl am ehesten eine Alternative eben zu einer Stichsäge.
Gibts zumindest Teilweise schon schau mal HIER
da wird der wesentliche Vorteil gegenüber einer Stichsäge sehr deutlich.....

 

Bin auch raus, da ich das gute Stück auch schon mein eigen nennen darf.
Ist zwar nur die Easycut50, es Zubehör wird aber noch dazu gekauft.

 

Geändert von Eiguggema (01.09.2017 um 12:34 Uhr)
Bin auch raus. Ich habe mir die Säge schon gekauft und auch schon oft benutzt. Ein spezielles Projekt habe ich damit nicht umgesetzt. Wenn es aber schnell mal was abzulängen gibt, ziehe ich sie inzwischen jeder anderen Säge vor. Die Tauchschnittfunktion ist auch erstklassig.
Ich wünsche allen Bewerbern viel Glück.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht