Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wir suchen Produkttester für die brandneue Inspektionskamera UniversalInspect

02.10.2017, 11:33
Liebe Community,

es gibt wieder einen neuen Produkttest für euch! Diesmal steht die brandneue Inspektionskamera UniversalInspect von Bosch für euch zum Testen bereit.

Wenn ihr im November testen möchtet, dann bewerbt euch bis zum 29. Oktober 2017 hier:



Alle wichtigen Informationen zu dem Testgerät und dem Produkttest erhaltet ihr ebenfalls in diesem Testblog.

Bitte lest euch vor der Bewerbung die Informationen zu dem Produkttest in unserem Wiki durch.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Euer 1-2-do.com Team


Bewerten: Bewertung 3 Bewertungen
74 Antworten
Nee,die könnt ich im Winter beim Rasenmähermotor gebrauchen,dann bräuchte ich ihn nur bei Repparatur zerlegenund durch das Kerzenloch schon mal schaun wie der Zustand ist, und beim Abfluss im Bad.
Na mal schaun ob ich die Nanosäge testen darf.

 

Nö, da halt ich mich diesmal raus.
Ich finde diese Mini-Auflösung einfach nicht zeitgemäß.

 

Bin auf die Testberichte gespannt, wie gut die Bildqualität ist. Hab ein 15m Endoskop für's Smartphone, Bildqualität so lala.

 

Wie ist denn die Auflösung ? und die Bildquallität ?

 

Steht auf der Testseite. Gerade mal 320x240. Ich will den Tests nicht vorgreifen, aber da scheint mir ziemlich alte Technik in einem schicken neuen Gehäuse verbaut.

 

Zitat von JoergC
Nö, da halt ich mich diesmal raus.
Ich finde diese Mini-Auflösung einfach nicht zeitgemäß.
Ich denke mal JEIN - größer wäre sicher besser, allerdings ist das Teil ja für den Heimwerker gedacht, und da spielen mit Sicherheit auch Kosten eine Rolle. Aber warten wir doch mal die Testergebnisse ab...

 

Interessantes Gerät, aber leider keine Verwendung... Wünsche Allen Bewerben viel Glück, und Spaß beim Ausprobieren!

 

Naja,für den kleinen Bildschirm reichts,da haben andere auch nicht mehr.Für eine Hohlrauminspektion reichts.

 

Bin auch raus, wünsche allen Bewerber viel Glück und uns gute Testberichte.

 

Ich bin Heizungsbauer ich bin dabei ! Versuche es zumindest

 

Was ich an dem Gerät gut finde, ist die Aufbewahrung am Gerät, Zuerst dachte ich an die Akkuversion, das wäre der zweite Pluspunkt gewesen.
Aber die Auflösung entspricht eigentlich nicht einem Ausdruckbaren Format.
Auch habe ich ein altes Endoskop mit ähnlicher Auflösung, und das benötige ich maximal 1-2 mal im Jahr, bin somit raus.


Wenn man damit auch gleich Elektroinstallationen machen könnte, oder Sat Kabel anschließen, oder Kabel unter der Wand ziehen, dann würde ich mich bewerben

 

Woody  
Interessieren würde es mich schon, aber nachdem ich heuer so absolut kein Glück bei der Testerauswahl habe, bewerbe ich mich erst gar nicht.

Viel Glück den Bewerbern.

 

Wieso,Versuch macht kluch oder so. irgendwann klappt es.

 

kjs  
Für das eine Mal im Jahr wo ich so was vielleicht brauche nehme ich die USB-Kamera am Laptop.Die hat auch gleich mehr Auflösung.
Allen Bewerbern viel Glück!

 

Das ist ja nur die Bildschirmgröße Jörg. Da das Ding ja auch ne Speicherkarte hat, denke ich, dass die Kamera ne weitaus höhere Auflösung hat

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht