Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Krumme Lärchendielen: wie verbauen?

12.09.2017, 18:51
Hallo zusammen,

Ich möchte an meiner Grillküche einen Sichtschutz aus sibirischer Lärche errichten. Dafür habe ich mich für 140mm breite und 20mm starke Dielen entschieden. Davon sind aber sehr viele bauchig (siehe Foto). Absolut Plan werde ich sie wohl nicht bekommen nehme ich an. Aber wie verbaue ich sie? Bogen nach außen, also Sichtseite? Oder nach innen? Versuchen mit zwei Schrauben, oder einer, gerade zu ziehen?

Danke für eure Hilfe.
Marc
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1A8740D3-2F99-4FAB-A016-94F549A15170.jpg
Hits:	0
Größe:	209,9 KB
ID:	49034   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	009F9E55-1C68-44D9-9D33-EEBA36A24E1C.jpg
Hits:	0
Größe:	108,9 KB
ID:	49035  
 
Grillküche, Krumme Dielenbretter, sibirische Lärche, Sichtschutz Grillküche, Krumme Dielenbretter, sibirische Lärche, Sichtschutz
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
27 Antworten
Dog
Autsch.... so verzogen wie die sind würde ich 1 Schraube mittig setzen, bei 2 Schrauben nur mit Sackloch um nicht zuviel Spannung drauf zu bekommen.

 

kjs  
Die sehen übel aus. Wahrscheinlich gesägt als der Baum noch am Wachsen war...

Wie Dog schon sagte würde ich da auch nur eine Schraube in der Mitte rein machen. Wenn Du da eine große U-Scheibe drunter machst kannst Du die Mitte gegen den Pfosten ziehen und die Wölbung vielleicht etwas raus bekommrn.

 

Autsch..... das sieht mir nach billigster Baumarktware aus..... Obi???
Würde auch nur zu 1 Schraube tendieren, denn sonst hast du Sprungware (Also welche die dir weg springt)

 

Wobei ich habe mir 4m Lärchendielen von Hornbach geholt, die halbherzig mit dem Anhänger geführt, da war maximal ein leichter Ansatz erkennbar, aber weit nicht so schlimm. Also das Holz hätte ich nicht genommen, oder nur mit sehr hohem nachlass

 

Eure Antworten geben mir wenig Hoffnung. Die Ware ist vom Holzfachhändler. Leider hab ich nicht daran gedacht die vor Ort zu kontrollieren.

Marc

 

kjs  
Einem Holzfachhändler würde ich sowas aber um die Ohren hauen......... Das fällt ja eigentlich schon in die Kategorie Brennholz.

 

War da gerade ein FACH dabei???? Da würde ich reklamieren! Denn so eine Ware ist unter jeder Würde, der mit Holz arbeitet
Ich kontrolliere jedes Stück, dass ich ins Wagerl packe oder mir aufs Auto laden lasse; krummsäbel nehme ich keine, und wenn dann nur fast geschenkt, ....
Bin erst letztens dadurch zu verdrehten 5/8er Fichtenstaffel gekommen um symbolische 1 € das Stück.... und die sind auch schon verbaut

 

Werde morgen anrufen und mein Glück versuchen die krummen Bretter umzutauschen.

Marc

 

kjs  
Und lasse Dich nicht bequatschen mit dem üblichen "Holz ist ein Naturprodukt, das macht das so"! Wenn Du Dir die Jahresringe an Deinen Brettern anschaust sind Viele auch falsch geschnitten. Ist so bei vieler Baumarktware weil es weniger Verschnitt gibt.

 

Nicht abschassln lassen, wenn ich sauteure Ware kaufe, dann will ich das alles ok ist! Bei dir ist kein einziges Brett im Toleranzbereich! Klopf denen am Sa.CK!

 

OK. Genug gemeckert ;-)

Ich weiß nicht, was Du genau vorhast. Du schreibst Sichtschutz. Du willst komplett zumachen, oder die Bretter mit Spalt montieren? Bei Spalt würde ich die Bretter alle mit der Kreissäge auftrennen, so dass Du eher Latten hast. Die haben dann nur die halbe Wölbung und sind damit nahezu gerade, also eher brauchbar. Die Schnittkanten etwas brechen, damit alle Kanten gleich ausschauen. Da Du nun mehr Bretter hast, kannst Du schmalen Spalt mit 1 bis 2 cm machen. Würde sogar sagen, dass es besser ausschaut mit Latten als mit Brettern. Könntest die Bretter sogar dritteln. Würde mir noch besser gefallen.

Und was anderes. Habe das Bild nochmals angeschaut. Oben rechts liegt ein Brett mit stehenden Jahresringen, das sich wölbt. Das ist nicht normal. Lagen die Bretter bei Dir im Regen rum oder auf nem Hänger? Das passiert nur, wenn das Holz einseitig feucht wurde. Von der Luftfeuchte nur dann, wenn es einseitig plan aufliegt. Wenn sie tatsächlich im Regen waren, dann leg sie doch mal einige Tage trocken unter ein Dach, damit sie trocknen bzw. Die Luftfeuchte sich im Holz gleichmäßig verteilen kann. Ich glaube nicht, dass Du die so gekauft hast, sondern, dass die eher in den letzten Tagen so wurden, da es aktuell starke Temperaturschwankungen und hohe Luftfeuchteschwankungen gibt. Kann mich natürlich täuschen, aber der Händler muss nicht automatisch schuld sein. Versteh das bitte jetzt nicht als Schuldzuweisung. Aber Holz ist ein Naturprodukt und nicht umsonst heißt es, dass man es akklimatisieren soll. Vom Holzlager mit 10 Prozent Luftfeuchte jetzt hinaus in den Garten bewirkt definitiv eine Veränderung und die bedeutet praktisch immer Wölbungen.

 

Danke für deinen Tip mit Auftrennen. Es soll ein Sicht- und Windschutz werden. Hinter der Wand ist eine Grillküche mit eingebautem Gasgrill. Sichtschutz zu den Nachbarn, Windschutz und auch Schutz vor Regen. Ich hatte vor das Holz mit 1 cm Spalt zu montieren. Sieht dann halt wie ein Zaun aus. Mit deiner Idee könnte es sogar besser aussehen.

Das Holz wurde heute Mittag so von mir beim Holzhändler abgeholt. Wie es dort gelagert wurde weiß ich nicht. Aber auf meiner Terrasse (überdacht) liegt es erst so seit 16 Uhr.

Marc

 

Geändert von Marc83 (12.09.2017 um 21:37 Uhr)
OK, dann trifft Dich wohl tatsächlich keine Schuld.

Schon mal daran gedacht, die Leisten diagonal anzubringen? Schaut dann weniger nach Zaun aus. Vielleicht sogar eine Hälfte diagonal von oben links nach rechts unten und die andere Hälfte andersrum? Könnte auch schick aussehen.

 

Ich hoffe für Dich und Deinen Geldbeutel, dass Du die Ware zurückgeben kannst.

Was Dir dieser Händler angedreht hat, ist mieseste Qualität: schlechtes, falsch gesägtes und gelagertes Material. Wenn sich ein Brett mit stehenden Jahresringen wölbt, hat absolut jeder, der das Holz bearbeitete und lagerte, alles falsch gemacht.

Ich würde diese Bretter nicht verarbeiten wollen - und schon gar nicht im Sichtbereich.

 

kjs  
Otto, das ist genau was ich auch "gesehen" habe. Solche Bretter würde ich für den Zweck nicht mal verarbeiten wenn ich sie geschenkt bekommen hätte.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht