Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stuhlpolsterung, wo finde ich das nötige Material?

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stuhlpolsterung, wo finde ich das nötige Material?

    Hallo,

    Ich möchte einen alten Stuhl schnell und mit wenig Aufwand wieder Funktionstüchtig machen.
    Das Restaurieren lohnt sich zeitlich nicht für mich. Es soll einfach bleiben und genauso, wie auf dem Bild aussehen. Ich werde mir Überzug-polster aus dem schwedischen Möbelhaus besorgen. Was ich aber brauche ist Schaumgummi oder irgendetwas, das ich auf der Sitzfläche befestigen kann, damit man nicht direkt auf der Holzplatte sitzt. Wo könnte ich das leicht bekommen oder aus irgendetwas (das günstig ist) rausnehmen? Ich dachte schon aus Sitzkissen. Aber vielleicht hat jemand eine bessere Idee!?

    Viele Grüße
    1a

  • Ein Sitzkissen könnte zu klein sein. Was hältst Du von einer Gartenstuhl-Auflage oder einem Matratzen-Topper?

    Kommentar


      Schaumstoff bekommste in jedem Baumarkt. Wenns günstiger werden soll paar Lagen Malervlies oder so ne Umzugsdecke.

      Kommentar


      • Geh einfach zum nächsten Raumausstatter oder Dekorateur, 2 cm stark und ein möglichst hohes Raumgewicht, Kennfarbe gelb oder blau dürften für diesen Zweck passend sein!

        Kommentar


        • Wie Dog schon schrieb: Geh in einen Baumarkt und frage nach sowas. Ob Malervlies / Umzugsdecke dafür taugen weiß ich nicht. Ich befürchte, das Material sitzt sich nach einer Weile platt.

          Kommentar


          • Dog kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Hält jedenfalls länger als der billige Schaumstoff ausm Baumarkt, dort den guten Schaumstoff finden is garnich so einfach.

        • Wenn´s nicht Baumarktschaumstoff sein soll kann neben dem Raumausstatter auch der Gang zum Sattler (oder Autosattler) helfen.

          Kommentar


          • Zitat von arathorn76 Beitrag anzeigen
            Wenn´s nicht Baumarktschaumstoff sein soll kann neben dem Raumausstatter auch der Gang zum Sattler (oder Autosattler) helfen.
            Aber das ist nicht grade die günstigste Variante...

            Kommentar


            • Bei meinem Bekannten in Sachsen (Sattler im Ruhestand) bekäme ich noch nen Kaffee dazu.
              Das Material für 1 Stuhl könnte man auch so durchaus mal aus der Restekiste bekommen...

              Kommentar


              • hejo hat schon Recht .... der Raumausstatter hilft.
                Alternativ kann der Hammer (Markt für Teppich und Gardienen etc.) auch helfen.
                Stück Schaumstoff, darüber ne Diolenwatte oder auch ne Posterwatte. Materialkosten ca. 10€. Wenn überhaupt.

                Aber so wie ich das lese will der 1ASchaffer weder Arbeit noch Zeit investieren. Demnach kann ein einfaches Stuhlkissen schon den Erfolg bringen.

                Kommentar


                • Ich weiß, wovon ich geschrieben habe, habe bis vor zwei _Jahren selbst Polsterschaumstoffe verarbeitet und in Kleinmengen im Laden verkauft.
                  So ein Stuhlzuschnitt, 2 cm stark, mittleres Raumgewicht hätte bei mir 4,00 - 4,50 € (inkl. Zuschnitt) gekostet. Wenn das zu teuer ist, gibt es neben dem örtlichen Fachhandel oder Handwerk ja immer noch das Internet, bei den Lieferanten dort kommen aber immer noch die Versandkosten hinzu. Und Schaumstoff für einen Stuhl bei Ali-E zu bestellen dürfte sich auch nicht rentieren(Hilfe, meine Smileys funktionieren nicht!!!!!!!!!!!!!!!!)

                  Und man bedenke, ob man vernüntiges Material oder Schrott verarbeitet, die Arbeit ist die gleiche, und die Zeit ist wohl der größte Faktor bei solch einer Reparatur.
                  Zuletzt geändert von –; 03.11.2017, 16:28.

                  Kommentar


                  • Toby kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Ich habe deine Kompetenz nicht angezweifelt weil es ja fachlich richtig war.
                    Übrigens .... ich bin gelernter Raumausstatter und meine Smilies funktionieren

                • Und? Hast Du Dich inzwischen entschieden, wie Du das machst?

                  Kommentar


                  • ich ahbe eine freundin die ist polsterin, über die kann ich immer festen sitzschaumstoff günstig beziehen , weil ich unsere wohnwagensitzflächen erneuern woltle, sie sagt es gibt verschiedene härtegrade, darauf würde ich achten, den schaumstoff kann man auch im internet als meterware beziehen

                    Kommentar


                    • Also ich nähe und wenn ich solche Dinge brauche, bestelle ich sie online bei butinette. Die müssten so etwas haben.

                      Kommentar


                      • Zitat von hejo Beitrag anzeigen
                        Geh einfach zum nächsten Raumausstatter oder Dekorateur, 2 cm stark und ein möglichst hohes Raumgewicht, Kennfarbe gelb oder blau dürften für diesen Zweck passend sein!
                        hejo, ich glaube 2cm ist wohl ein bisschen wenig

                        Der1ASchaffer 1ASchaffer, Du willst ihn doch sicher auch benutzen. Also, würde ich ruhig 4- 5cm sagen. Der Härtegrad etwas höher sein, würde 40/60 nehmen, oder mindestens 35/50. Ansonsten hast Du ihn in kurzer Zeit wieder durchgesessen. Baumarkt, Roller, oder auch in manchen Teppich- und Gardinengeschäften. Raumausstatter hat sowieso welchen und kann dich auch beraten.
                        Zuletzt geändert von –; 08.04.2018, 09:35.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X