Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

polstern mit Absatz

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • polstern mit Absatz

    Wie bereits in einem anderen Beitrag erwähnt, bekommt Julchens Akkurenner einen gepolsterten Sitz (pinkes Kunstleder) mit einer Art Sitzmulde.
    Da ich so etwas noch nie gemacht habe, weiß ich auch nicht, wie ich den Absatz optisch auf das Kunstleder bekomme. Ziehe ich das Kunstleder nur einfach drüber, wird es eine Schräge, bei der man die eigentliche Form nicht sieht.
    Wie bekomme ich den Absatz auch sichtbar auf das Kunstleder?

    die einfache Variante ist drüberziehn und dann die Form mit dem Tacker in der Kuhle anheften...oder mit Ziernägeln/Nieten.
    mehr Aufwand die Polsterung zweiteilig machen... die Form jeweils mit überstand zuschneiden und entweder gleich mit dem Tacker in der Kuhle anheften und das Polster unterschieben oder erst die zwei Teile vernähen und den Überstand der vernähten Teile in der Kuhle festtackern.

    ob das einer versteht ?? ma waas es ned....;-)) mal sehn...hihi

    Kommentar


    • Ich würde beide teile überziehen mit dübel oder Schrauben von unten festmachen, sieht sauber aus und du behälst deine Form

      Kommentar


      • Äh Harry..... zu spät

        Der Rand ist schon aufgeleimt. Ich hätte auch kein Vertrauen, dass die dünne Holzleiste alleine hält.
        Das mit dem Antackern ist vielleicht ok, aber reißt da das Kunstleder nicht? Irgendwie müsste ich die Tackernadeln auch überdecken

        Kommentar


          dann halt vernähen und linksrum antakkern ....
          deine Frau weis schon bescheid wie das geht ;-))

          Kommentar


          • Das wäre ne Idee.
            Die beiden Teile von hinten vernähen, halb aufziehen, den überstehenden Rand an der Naht antakern und dann den Rest drüber legen. Das könnte funktionieren. Da müssen die zwei Teile aber ganz genau passen.

            Kommentar


              ;-))
              jo...streng dich halt mal an... hehe

              Kommentar


              • Oder, du kannst zuerst untere Teil passend antakern oder kleben, und dann kannst du obere Teil von Ihnenseite antakern und dann mit dem Kleber den Rest passend ankleben. Und unten alles antakern.

                Kommentar


                • Die Leiste ist schon verleimt

                  Kommentar


                  • Zitat von Ricc
                    Die Leiste ist schon verleimt
                    Ich weiß Ich meinte, obere Teil am ihnenrand antakern (genau auf die Linie), und dann einfach überziehen.

                    Kommentar


                    • Du kannst es aber auch su versuchen. Von hintere Seite sehr kleine Löcher machen, und dann über diese Löcher den Rand annähen.

                      Kommentar


                      • So in der Art wie man Polster Möbel baut. Dann wird Leder gut sich in der Kante passen, wenn du es von aussen fest ziehst. Ich hoffe, du verstehst, was ich meine. so, zu beschreiben fehlt mir schwer

                        Kommentar


                        • Oder man kann auch Löcher von unten durch Kuhle Rand machen und dann gut mit einer dicken Schnur fest machen.

                          Kommentar


                          • Erstmal Danke für Deine Mühe und Überlegungen. Dem ersten Vorschlag kann ich noch nicht ganz folgen. Kannst Du dazu eine Skizze machen?

                            Kommentar


                            • also als erstes lieber ricc, kannste mal bitte das holz fertig bearbeiten.... 
                              wie sieht das denn aus? voll abgeknabbert.... damit soll die kleine fahren??? mit sonem ausgefransten sitz??????


                              die arme




                              Kommentar

                              Lädt...
                              X