Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

wie steht ihr zu Teppich ??

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hallo bei mir gibts fast nur Parket. So richtige 25mm dicke Holzteile. mit einer Ausnahme. vor dem Kamin liegt ein dicker flauschiger Teppich. da kuschellt es sich im Winter so schön.

    Kommentar


      Moin,

      warum wurden Laminat und Parkett nicht getrennt? Ich mag schönes Parkett sehr gerne aber hasse Laminat ! Laminat hat irgendwie eine Rohbau Akkustik , da kann man gleich im Bunker wohnen ! Guter Teppich ist auch einfach schön. Er schluckt Schall ist fußwarm und flauschig. Hat eigentlich jemand Langzeiterfahrungen mit Korkparkett? Hatte schon überlegt es teilweise zu verlegen, aber nun gehört das es (auch bei teurer Ware) zu "Laufwegspuren" kommt , die man deutlich sieht.

      Gruß Heiko

      Kommentar


        Zum Kork hatten wir schon Themen, vielleicht findest Du da ein paar Infos:

        Laminat vs. Korkparkett

        Kork- Laminat verlegen

        Beste Bedingungen für Korkböden

        Kommentar


          Zitat von HB1974
          Moin,

          warum wurden Laminat und Parkett nicht getrennt?
          Hallo Heiko,

          weil ich zu faul war

          Björn

          Kommentar


            Ich bin auch eher für Laminat/Parkett Teppichbrücken nur wenn sie Rutschfest sind.

            Kommentar


              Sehr direkt und ehrlich. Ich musste erstmal lachen.

              Kommentar


                Hallo,

                ich bevorzuge eigentlich die Mischung aus allem. Habe in meiner Wohnung alle Materialien. Probleme bereitet mir am ehesten das Linoleum. Teppich lässt sich halt nicht so gut reinigen, wenn man nicht den nötigen Platz hat. Ich würde mir wünschen regelmäßig meinen Teppich per Klopfer im Garten reinigen zu können, so wie in Großmutter's Zeiten. Aber in Zeiten der Mietswohnung ist das irgendwie unpraktikabel.
                Naturstein mit Teppich drüber gefällt mir insbesondere für Wohnzimmer sehr gut.

                Kommentar


                  Zitat von BjoernU
                  Hallo Heiko,

                  weil ich zu faul war

                  Björn
                  Super ehrlich und schonunglos

                  Kommentar


                    Wir haben damals auch von Teppichboden auf Laminat oder Fliese umgestellt. Ich muss sagen das ich es nicht bereue. Lässt sich bei kleinen Kindern viel besser sauber halten. Da wird hier und da schon mal gekleckert. Wegwischen und feddisch... bei dem judde ollen Deppich hat man sich nen Wolf geschrubbt bis es einigermaßen wieder sauber war.

                    Kommentar


                      Ich kenne aus eigener Erfahrung bis auf Laminat alle Fußbodenbelege: Steinholz, Terrazzo, Linoleum, PVC, Parkett, Teppich (geknüpft und gewebt), Teppichboden, Fliesen, Marmor.
                      Auf dem Steinholz (1950-58) lag ein gewebter Teppich. Es gab damals halt noch nicht viel Geld. War wohnlich, aber das Steinhloz mußte gebohnert werden.
                      Später gab es in der neuen Wohnung Kork-Linoleum. Auch das mußte gebohnert werden. Darauf lagen vereinzelt Teppiche.
                      Die nächste Wohnung hatte in der Stube Parkett, sonst PVC. Beides sehr pflegeleicht, aber nict schallschluckend. Also wieder Teppich. Danach gab's Nadelfilz als Teppichboden. Unmöglich, den sauber zu halten.
                      Der Velours-Teppichboden danach ließ sich schon besser pflegen.
                      Die anschließende Schlingenware (Teppichboden) überzeugte uns anfangs; wir stellten später jedoch fest, daß sich Sand o. ä. daraus nur schwer entfernen ließ.
                      Jetzt habe ich Velours-Teppichboden im Wohnzimmer, Küche und bad sind gefliest, der Flur mit Marmor ausgelegt.
                      Glatte Bodenbeläge (Fliesen, Laminat, Parkett, PVC) würde ich nur in Wirtschaftsräumen verwenden. Im Wohnbereich ist Tepppichboden mein Favorit.

                      Kommentar


                        Zitat von SchnitzMichel
                        ,... bei dem judde ollen Deppich hat man sich nen Wolf geschrubbt bis es einigermaßen wieder sauber war.
                        na ja, ich nehm halt die Fliese raus und halt sie unter die Dusche bis sie sauber ist..
                        dann warten bis sie trocken ist und wieder reingelegt....

                        Kommentar


                          achja...Kork hatte ich ganz vergessen, ...habe das Zeug bei mir im (jetzt)
                          Wohnzimmer liegen ! Hatte sich unsere Tochter mal gewünscht.. liegt
                          schon bald 15 Jahre !!
                          Da wo Sonne drauf kommt ( UV ), ist der Kork sehr stark ausgebleicht....
                          und spröde ( irgendwelche Ecken bröseln , wenn man nicht aufpasst !)
                          Da das Fenster bis unten geht, hat unser ( kleiner ) Hund dort seinen Wachposten, wo ER mit anderen meckern kann...ohne selbst gefährdet zu sein !
                          Die Rennbahn von unserem Kleinen ist mehr als deutlich...zu sehen und
                          zu fühlen...aber ausrutschen kann man da nicht ! Farbe, die mal darin ist,
                          bringst nicht wieder weg...geht beim Teppichboden einfacher !
                          Der Vorteil von Kork (je nach Oberflächenbehandlung) ist das relativ weiche und warme Trittgefühl !!...kommt halt darauf an, ob der Belag nur 3mm oder
                          wesentlich dicker (und teurer ) ist !
                          Zu beachten wäre noch die Allergie-Verträglichkeit...da spielt auch der Kleber
                          eine wesentliche Rolle !
                          mit Gruss von Hazett

                          Kommentar


                            Teppiche gibt es bei uns fast gar nicht. Einen einzigen haben wir noch. Am Eingang als Schuhwechselplatz

                            Kommentar


                              Wir haben uns für Laminat und Parkett entschieden da ich lange genug in Wohnungen mit Teppich gewohnt habe...

                              Im Haus sind verlegt: Laminat, Korklaminat, Parkett + Fliesen.
                              Der einzige Teppich ist eine Brücke unter dem Wohnzimmertisch.

                              Mein Nachbar hat im ganzen Haus (bis auf den Eingangsbereich) mit Teppich ausgelegt!

                              Und den im Wohnzimmer auch noch in Weiß! Dabei haben sie einen Hund...

                              Aber die Frau des Hauses muss sich ja nicht so sehr darum kümmern, da kommt einmal die Woche die Putzfrau nur zum Teppichreinigen und Fensterputzen...

                              mfg Dieter

                              Kommentar


                                Zitat von Kneippianer
                                Aber die Frau des Hauses muss sich ja nicht so sehr darum kümmern, da kommt einmal die Woche die Putzfrau nur zum Teppichreinigen und Fensterputzen...
                                Selbst dann hätten wir keine Teppiche.... aber vermutlich mindestens 1000 Fenster mehr

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X