Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

wie steht ihr zu Teppich ??

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    In Hotelzimmern stört mich Teppich aus hygienischen Gründen auch. Im Haus kommt es drauf an, wo er liegt. Im Eßzimmer, Wohnzimmer oder Flur möchte ich auch pflegeleichteren Bodenbelag, aber im Schlafzimmer z. B. finde ich Teppich wesentlich angenehmer und gemütlicher als jeden anderen Bodenbelag. Ich spreche hier allerdings von Auslegeware. Ist wie alles halt Geschmackssache.

    Kommentar


    • Ich bin mit Teppichboden aufgewachsen. Meine Mutter begründete ihre Entscheidung immer damit, dass er relativ schalldämpfend ist. Das mag zwar stimmen, aber inzwischen bin ich sehr dankbar darüber, dass ich Dielen habe. Sie machen meiner Meinung nach optisch einfach mehr her, lassen den Raum freundlicher wirken und der Staub gräbt sich nicht fest. Ich suche allerdings derzeit einen kleineren Teppich für meinen Couch-/Tischbereich, damit etwas Farbe ins Wohnzimmer kommt

      Kommentar


      • Ich bin auch mit Teppichen aufgewachsen.
        In meinem Haus bin ich froh keinen einzigen Teppich zu haben.
        So sieht der Raum freundlicher und nicht altmodisch aus.
        Warm ist es trotzdem dank der Fußbodenheizung.
        Zuletzt geändert von –; 06.04.2018, 21:42.

        Kommentar


        • Ich bin ein Fan von Echtholzdielen. Und teuer waren die auch nicht.
          PVC/Vinyl habe ich gerade in der Küche und ich hasse es, der Boden ist nicht plan und damit einfach mies zum Putzen. Teppich geht bei mir nicht, weil ich ständig mit meiner Kaffeetasse rumlaufe und das gäbe Flecken ohne Ende.
          Lamitat oder Parkett wollte ich nicht, wenn, dann das original.

          Kommentar


          • Also wir haben im Schlafzimmer Teppich verlegt, weil wir das einfach gemütlich finden. Dort wird aber nicht gegessen, mit Knete gespielt etc. Sonst haben wir Fliesen oder Laminat- und im Wohnzimmer noch einen kleinen portablen Teppich hingelegt. Den fanden wir damals so schön, war aber keine so gute Idee, die Kinder haben ihn schon total verdreckt.

            Kommentar


            • Ich finde Teppichboden unhygienisch, aber wir haben unter dem Couchtisch einen modernen Teppich liegen, der zu der Einrichtung passt. Den kann man auch gut pflegen.

              Kommentar


              • Wir hatten früher viele Teppische aber seit dem Umbau unserer Wohnung (haben jetzt auch eine Fußbodenheizung) haben wir die Teppische abgeschafft. Die Hygiene war immer ein Problem. Ich würde an deiner Stelle nicht allzu teure Teppische kaufen sodas die zur not auch mal erneuern kannst.

                Kommentar


                  Zitat von zweierteam Beitrag anzeigen
                  Ich bin ein Fan von Echtholzdielen. Und teuer waren die auch nicht.
                  PVC/Vinyl habe ich gerade in der Küche und ich hasse es, der Boden ist nicht plan und damit einfach mies zum Putzen. Teppich geht bei mir nicht, weil ich ständig mit meiner Kaffeetasse rumlaufe und das gäbe Flecken ohne Ende.
                  Lamitat oder Parkett wollte ich nicht, wenn, dann das original.
                  Wenn der Vinylboden uneben ist, liegt es nicht am Bodenbelag, sondern am Untergrund. Wir haben in mehreren Räumen Vinyl verlegt und der Boden ist vollkommen eben. Wohlgemerkt, ich spreche von Massivvinyl und nicht von Vinyl auf MDF o. ä.
                  Der Boden ist sehr angenehm beim Laufen: Fußwarm, nicht zu hart und sehr unempfindlich gegenüber mechanischen Verletzungen. Gerade, weil du Kaffeeflecken u. ä. erwähnst: Flüsskeiten sind auch bei leichten Oberflächenverletzungen im Gegensatz zu Parkett oder Laminat - oder auch Echtholz - absolut unproblematisch.

                  Kommentar


                  • Ich habe schon vor Jahren alle Teppiche von der Wohnung entsorgt. Ich habe keine Zeit sie immer richtig zu pflegen.

                    Kommentar


                    • Also ich hab auch eine Abneigung gegen Teppich. Ich bin Hausstaubmilbenallergikerin und daher bin ich für glatte Böden, die man täglich schnell putzen kann.

                      Kommentar


                      • Das ist schwer zu sagen. Böden können im Winter ziemlich kalt werden. Wie das bei dir ist, merkst du, wenn du mal in Socken rumläufst. Wenn du dabnei kalte Füße bekommst, aber trotzdem keinen Teppich willst, wären Hausschuhe zu empfehlen. Łelche das sein sollen, kannst nur du entscheiden.

                        Kommentar


                        • Hallo

                          Also ich finde ja Teppiche können sehr schön sein, es kommt immer auf das Muster drauf an, am besten sind oft einfärbige Teppiche oder welche
                          die auch farblich zur Einrichtung passen.Das kann schon sehr schön aussehen im Geamtbild und gibt da auch viele unterschiedliche Motive.Ich habe mir da schon oft online oder in guten Einrichtungshäusern gute Ideen geholt.

                          Liebe Grüße Isa

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X