Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Oster-Brunnen - wo wird diese Tradition gelebt?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Oster-Brunnen - wo wird diese Tradition gelebt?

    Ich habe gestern mal einen Spaziergang durch meinen Heimatort gemacht.
    Hier wird seit etlichen Jahren der Brauch der Osterbrunnen gepflegt. Das ist zwar kein Brauch, der hier "einheimisch" ist, sondern wurde quasi importiert. Aber es wurde von der einheimischen Bevölkerung gut angenommen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Brunnen Anlage.jpg
Ansichten: 93
Größe: 233,4 KB
ID: 3906859Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Brunnen Grabenstraße.jpg
Ansichten: 91
Größe: 199,7 KB
ID: 3906860Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Brunnen Neuweg.jpg
Ansichten: 94
Größe: 340,6 KB
ID: 3906861Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Brunnen Obergass.jpg
Ansichten: 92
Größe: 314,4 KB
ID: 3906862Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Brunnen Römer.jpg
Ansichten: 96
Größe: 229,9 KB
ID: 3906863Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Brunnen Schänzchen.jpg
Ansichten: 93
Größe: 167,7 KB
ID: 3906864Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Brunnen Schulberg.jpg
Ansichten: 96
Größe: 240,5 KB
ID: 3906865

    Die Brunnen werden nicht von der Gemeinde geschmückt, sondern von Vereinen oder Straßengemeinschaften. Somit passen die auch im weitesten Sinne hier in unseren DIY Bereich.

    Die Brunnen gehören bei uns seit je her zum Ortsbild. Die werden über ein spezielles Rohrleitungssystem von einer eigenen Quelle außerhalb des Dorfes gespeist.

    Wo gibt es noch solche Osterbräuche? Zeigt doch mal eure regionalen Gepflogenheiten in Bildern und erzählt was dazu ...

    Ich musste erst Tante Google bemühen um herauszufinden, um was es da geht.

    Habe ich bei uns in der Gegend um oder in Schaumburg (Niedersachsen) noch nie gesehen.

    Kommentar


      Das sehe ich heute auch zum ersten Mal. Sieht aber schön aus.

      Kommentar


        Das schöne, die vielen Brunnen stehen in einem kleinen, nur 1600 Einwohner zählenden Ort.
        Auch in unserem Lied wird das besungen:

        In seinen Straßen sprudelt hell
        an jeder Eck ein Wasserquell.
        Man hört es rauschen überall,
        als wär’s ein kleiner Wasserfall.

        Kommentar


          Nun... bei uns in der Nähe der fränkischen Schweiz ist in vielen Orten dieses Jahr auf Grund Corona kein Schmücken der Brunnen...

          Kommentar


            Naja, wenn das zur Touristenattraktion geworden ist, und man die Touristen fern halten will, ist das ein Argument.
            Bei uns ist das im Dorf halt nur für das Dorf selbst. Nach meiner Erinnerung wurde das aber bei uns tatsächlich von den Franken abgeschaut.

            Kommentar


              Vor ein paar Jahren, in meiner Heimatregion Franken
              Angehängte Dateien

              Kommentar


                In der fränkischen Schweiz wurden die Touristen mit Bussen herangekarrt. Leider fällt es wegen Corona aus.

                Kommentar


                  Auch in Sachsen gibt es diese schön geschmückten Brunnen.
                  Komme nur aktuell nicht zum nächstgelegenen um ein Foto zu machen.
                  Weiß auch nicht obs C-bedingt ausfällt, weil jedes Jahr die Eier extra bemalt wurden.

                  Ich werde die Tage mal hinfahren :-)

                  Kommentar


                    Bei uns in Oberfranken ist das immer noch eine schöne und gelebte Tradition. Ich habe gerade keine Bilder zur Hand, aber wenn ich zum Gärtner fahre, komme ich an einigen schön geschmückten Brunnen vorbei. Da stell ich dann einige Bilder ein.

                    LG Quin

                    Kommentar


                      Wie @Quin, schon geschrieben hat. In Oberfranken sieht man eigentlich wunderschöne Osterbrunnen. Dieses Jahr habe ich aber noch keinen gesehen. Die fallen wohl der Pandemie zum Opfer.

                      Kommentar


                        Da muß ich nachher wohl mal ein Foto aus dem Fenster machen: Unsere Nachbarin dekoriert ihren Brunnen jedes Jahr.
                        Trotz fränkischer Verwandschaft kannte ich den Brauch nicht.

                        Kommentar


                          Bei uns wird der Springbrunnen dekoriert und dieses Jahr um den gesamten Teich. Über 50 ausgestopfte Hasen in allen Lebenslagen. Außerdem 200 Meter Gartenzaun voll mit Osterbildern.

                          Kommentar


                            Also bei uns hier im Ort (749xxx) und Umgebung kenne ich das auch. Direkt bei uns im Ort gibt es mindestens 4 oder 5 Brunnen, die ebenfalls über eine Quelle, die weiter oben am Berg liegt gespeißt werden.
                            Die Brunnen werden (wenn nicht gerade Corona ist) immer (zu Ostern) schön geschmückt. Die Tradition kenne ich auch noch von ein paar Nachbardörfern. Landkreis Heilbronn. Im Württembergischen.

                            Dieses Jahr bin ich zu meiner Schande im eigenen Ort noch nicht mal vorbei gekommen um zu sehen ob dieses Jahr auch dekoriert wurde. Wohne am Ortsrand.

                            Kommentar


                              Also bei uns Lk Fulda/Hessen gibt es so was nicht.
                              Ein Brauch der immer wieder mal für Gelächter oder Erstaunen sorgt ist "Hexennacht".Dies ist die Nacht auf den 1.Mai.da stiehlt die Dorfjugend alles vom Grundstück was nicht niet und nagelfest ist und transportiert es mitunder ettliche hundert Meter auf ein anderes Grundstück. Am nächsten Morgen ist dann eifriges Suchen angesagt.
                              In meiner Jugend leider schon Jahrzehnte her hatten wir mal von unserem Nachbarn die Kinderschaukel abmomntiert und auf dem dach der Schulsporthalle wieder zusammengeschraubt.War damals DAS Dorfgespräch....

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X