Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hand aufs Herz – Wie oft dekoriert ihr um?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hand aufs Herz – Wie oft dekoriert ihr um?

    Viele von uns hier bauen ja nicht nur praktisches, sondern auch dekoratives.
    Für selbstgemachte Dekoration ist ja eigenlich immer Saison, nicht nur zu besonderen Feststagen.

    Hand aufs Herz – Wie oft dekoriert ihr um?

    Bei mir ist es unterschiedlich.
    Teilweise sind es Sachen, die das ganze Jahr über stehen, wie z.B.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 75be73_1280x960-BB.jpg
Ansichten: 34
Größe: 765,1 KB
ID: 3902482Projekt: https://www.1-2-do.com/projekt/wer-i...-bauen/4011505


    Aber auch saisonales, wie demnächst für Ostern:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1c55e2_1280x960-BB.jpg
Ansichten: 31
Größe: 380,7 KB
ID: 3902483Projekt: https://www.1-2-do.com/projekt/oster...-bauen/4011691


    Dekoriert ihr nur zu den hohen Feiertagen? Oder gestaltet ihr zusätzlich noch passend zu den Jahreszeiten? Oder gibt es Zeiten, zu denen ihr gar nicht dekoriert?
    Habt Ihr auch Dekoration, die Saisonunabhängig ist und ganzjährig steht?
    8
    ich dekorierer nur zu den hohen Feiertagen
    12,50%
    1
    ich gestalte zusätzlich noch passend zu den Jahreszeiten
    25,00%
    2
    es gibt Zeiten, zu denen ich gar nicht dekoriere
    0%
    0
    ich habe auch Dekoration, die Saisonunabhängig ist und ganzjährig steht
    62,50%
    5
    ich habe gar keine Deko!
    0%
    0

    Uns're Deko besteht aus schönen Einzelstücken (Vasen, Figuren, Glasobjekte, Teekannen meiner Frau, Urlaubsmitbringsel usw.) die ganzjährig stehen bleibt. Jahreszeitlich oder feiertagsbezogen wird nicht umdekoriert.

    Kommentar


      Bei uns ist wechselt die Dekoration saisonal, zusätzlich haben wir verschiedene Einzelstücke stehen und zu den hohen Feiertagen wird themenbezogen aufgestockt.

      Kommentar


        Bei mir steht das ganze Jahr Deko, aber an Feiertagen oder auch saisonal wird nochmal extra dekoriert

        Kommentar


          Wenn meine Frau mir nicht sagen würde das eine andere Deko da sein würde bekäme ich das gar nicht mit (außer Weihnachten, weil da immer der Streß mit dem Baum ist)
          Für solche Staubfänger habe ich keinen Sinn.

          Kommentar


            Tja bei mir kommt so langsam mal die Weihnachtsdeko weg, mal schaun etwas Osterdeko,
            so langsam regen mich diese Staubfänger aber ehrlich gesagt auf
            Keine Ahnung ob das am Alter liegt oder was sonst mit mir los ist

            Kommentar


              wir dekorieren nicht so viel, Advent ja, aber sonst sehr wenig. Frische Blumen aus dem Garten, wenn der Frühling kommt reichen uns.

              Kommentar


                Wir haben auch ganzjährig dekoriert. Kleine Vasen, Bilder etc.
                Zusätzlich haben wir dann eigentlich nur noch für Ostern und Weihnachten Dekoration - da aber nicht zu wenig dann

                Kommentar


                  Meine Frau ist für solche Dinge zuständig. Sie dekoriert meist nach Jahreszeiten und natürlich auch entsprechend den Feiertagen (Ostern, Weihnachten). So ist bei uns alles immer irgendwie im Wandel. Eigentlich finde ich es auch schön und gelegentlich erhalte ich dann auch "Bestellungen" die ein Besuch in meiner Werkstatt erfordern. Ich bin allerdings auch froh, dass sie sich darum kümmert, weil ich es nicht machen würde.

                  Kommentar


                    Bei mir ist Deko nach wie vor ein Muss - nächste Woche beginne ich mit der Osterdeko

                    Kommentar


                      Bei uns gilt weniger ist mehr, wir wohnen eher im modernen Schöner wohnen Style. Natürlich haben wir auch Deko aber eher wenig hier und da steht ein Dekoelement wie Vase, Kerzenständer oder auch Bilderrahmen aber immer sehr übersichtlich meist ist alles silber oder weiß. zu Weihnachten wird dann mal auch umdekoriert aber auch hier sehr sparsam und auch eher modern. Viele sagen es wäre bei uns so steril und man hätte das Gefühl im Möbel oder Musterhaus zu sein. Wir lieben halt gerade Linien und Ordnung.

                      Kommentar


                        Bei uns bin ich die "DEKO QUEEN" - schon von Anfang an.

                        An Weihnachten gibt es entsprechende Tischdecken (Wohnzimmer, Essbereich, Flur-Sideboard, Türghänge,...) einen Weihnachtsmann mit Beleuchtung, Eizapfenlichterkette etc
                        oder Ostern mit Häsle und und entsprechenden Blumenväsle und Decken. Dazwischen ist bei uns noch Fasnetsdeko mit entsprechenden Tischdecken, Figuren (Bogges, Hexe, Ahland,...) ein MUSS. Als Narren-Familie hängen da Luftschlangen und Luftballons an Lampe, Decke oder als zusätzliche Tischdeko. "Oifach schee"

                        Nach Ostern kommt aber lange die Sommerdeko. Eher gelbe Farbtöne bis dann die Herbstdeko (Kürbisse und Flugdrachen) kommt und wieder von der Weihnachtsdeko abgelöst wird.

                        Ich find es immer schön, wenn sich immer mal wieder am optischen bissle was ändert und mal ganz erhlich, soooooo viel Zeit kostet das jetzt auch wieder nicht, oder?

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X