Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Antikes Tischfeuerzeug lässt sich nicht öffnen / nachfüllen

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Hazett Beitrag anzeigen
    mit klopfen.. kl.Hämmerchen oder ähnlich... würde ich vorsichtig sein... WEIL zumindest das Gehäuse aus Zink-Zinn Druckguss ist !
    solche Verzierungen macht man nicht aus Eisen oder ähnliches... bestenfalls noch ein Bronze - Guss !
    Also... keine pure Gewalt... damit verbiegst das schöne Teil... und schaut dann aus, wie ein angebrochener Zinndeckel beim Bierkrug !
    Gruss....
    Ich meinte auch nicht, das er das Feuerzeug verprügeln soll... Natürlich vorsichtig!

    Kommentar


    • Mich fasziniert die Bauweise. Ist der eigentliche Behälter ein gebogenes Silberblechlein? Sieht auf dem Bild so aus, aufgrund der Naht. Muss unglaublich schwierig sein, diese Dinger herzustellen. Zumindest handwerklich, ohne große Maschinerie. Klasse. Schönes Stück. Gut drauf aufpassen!

      Hat jemand Infos zur der Herstellung? Wieso hat man so "viele" Einzelteile beim Behältnis genutzt? Heutzutage sind die Teile ja meistens aus dem oberen Aufsatz gefertigt und einem Behälter aus einem Stück.

      LG

      Kommentar

      Lädt...
      X