Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vliestapete teilweise entfernen und wieder anbringen?

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vliestapete teilweise entfernen und wieder anbringen?

    Morgen muss ich an eine Unterputzverteilerdose im Kinderzimmer, um eine Aussenkammera anbringen zu können. Dummerweise ist die Dose bereits mit einer Vliestapete übertapeziert und angestrichen. Gibt es irgendeinen Trick, wie man die Tapete entfernen und nacher möglichst so wieder ankleben kann, dass es nicht auffällt, das ein Stück ab war?

  • Ich hätte überlegt, die betreffende Stelle nass zu machen und einen kleinen Flicken der Tapete aus der ganzen Bahn zu reissen (jetzt nicht grob, aber ich dachte, das ausgefranste Kanten sich leichter kaschieren lassen, als mit einem Cutter geschnittene Kanten) und nach getaner Arbeit wieder mit Taletenkleister fest zu kleben. Ich weiss nur nicht, wie gut sich die Kanten dabei kaschieren lassen....

    Vielleicht kennt ja einer einen besseren Trick...

    Kommentar


    • An den Rändern mit einer frischen (nicht den abgebrochenen Rest vom Teerbahnen zuschneiden) Cutterklinge um den Deckel vorsichtig einschneiden, den Deckel abnehmen. Zum Wiedereinsetzen den Deckel mit der Tapete wieder richtig draufsetzen, etwas Acryl auf die Fingerspitzen (es reicht dazu, die Spitze auf der Kartusche so zu lassen wie sie ist) und die feine Naht damit verschließen. Dann vorsichtig mit einem feuchten Schwamm über diesen Bereich wischen ohne zu drücken. Trocknen lassen (eine Stunde). Den Vorgang wiederholen. Wieder trocknen lassen, dieses Mal aber drei Stunden. Überstreichen. Fertig.

      Hintergrund von zweimal machen: Acryl sinkt immer ein und somit erhälst du mit einem Mal keine geschlossene Naht.

      Tue dir allerdings einen Gefallen und nehme dafür "vernünftiges" Acryl (z. B. Sista F130 von Henkel), welches nicht zu 80% aus Wasser besteht.

      Kommentar


      • Ach so: nass machen und einreissen funktioniert nur extrem mäßig, weil du das einreissen nicht kontrollieren kannst. Selbst trocken reissen funktioniert nicht, weil Vliestapete spaltbar ist und du unter Umständen die Deckschicht kaputt machst.

        Wichtig ist, dass der Deckel von der Unterputzdose beim Einsetzen wieder perfekt bündig sitzt und du so wenig Acryl wie möglich auf die Vliestapete "schmierst".

        Kommentar


        • Hab vergessen zu erwähnen, das die Tapete auf jeden Fall vom Deckel runter muss, da dieser geschraubt ist.....

          Kommentar


            Bei solchen Fällen versuche ich lieber eine "Umgehungslösung". Wie Rudi schreibt den Deckel mit dem Messer freischneiden und danach an der Stelle ein Bild oder andere Deko drüber hängen.....

            Kommentar


            • kjs, Verteilerdosen sind aber im Regelfall fast oben an der Decke. Dort stell ich mir ein Bild schon etwas seltsam vor.

              Ich glaube auch nicht, dass man aus der Entfernung allzuviel sehen wird, wenn du das so wie ruesay vorgeschlagen machst.

              Ich für meinen Teil bin eigentlich immer froh gewesen, wenn ich trotz Tapeten die Verteilerdosen andeutungsweise orten konnte.

              Kommentar


              • Naja, wir hatten früher Kunden, die bestanden darauf, dass man "den Bubbel nach dem Tapezieren nicht sehen kann". Also habe ich die Verteilerdosendeckel mehrfach großflächig beigespachtelt. Und mein Chef hat sich das Gegenzeichnen lassen. Heutzutage mit Ortungssystem vielleicht leicht wiederzufinden, musste man früher schön wie ein Specht die Wände oberhalb der Tür abklopfen... Und wenn der Elektriker frei Schanauze gearbeitet hatte, hast du die Teile nicht wieder gefunden...

                Dabei reden wir hier über einen Deckel mit 1mm Wandstärke, den man im frischen Zustand sieht. Nach ein paar Wochen registriert dein Gehirn das gar nicht mehr. Wenn einer sie sie zum Öffnen haben wollte, wurden die Deckel mit übertapeziert und am nächsten Tag mit der obigen Methode wieder freigelegt.

                Kommentar

                Lädt...
                X