Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SOS Wer kann helfen beim LED Lichterschlauch???

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SOS Wer kann helfen beim LED Lichterschlauch???

    Ich möchte den Lichterschlauch in einem großen Herzen um die Kurven verlegen, traue mich nicht ihn zu zerschneiden und anschließend wieder zusammenzumachen, wer hat damit schon Erfahrungen gesammelt und kann mir helfen? Bin Euch um Eure Mithilfe dankbar.
    Mit lieben Grüßen
    Kuttel1973

    Normalerweise kann man diese Streifen alle 3 LED auftrennen und es sind auch "Lötflecken" zum Anschluß da. Kann man problemlos zerschneiden und mit Drähten wieder verbinden. Allerdings braucht man einen etwas kleineren Lötkolben dazu.

    Kommentar


    • Zitat von kjs
      Normalerweise kann man diese Streifen alle 3 LED auftrennen und es sind auch "Lötflecken" zum Anschluß da. Kann man problemlos zerschneiden und mit Drähten wieder verbinden. Allerdings braucht man einen etwas kleineren Lötkolben dazu.

      Sind nicht sogar immer Verbinder dabei? Ich meine bei meinen Lichtschläuchen war das so.

      Kommentar


        Bei den Billigen in der Bucht eher selten aber ja, die gibt es auch. Ich löte aber lieber weil das eine sicherere Verbindung ist als die Pressverbindung der Anschlüsse. Außerdem gibt das nicht solche "Knubbel" an den Enden.

        Kommentar


        • Zitat von kjs
          Bei den Billigen in der Bucht eher selten aber ja, die gibt es auch. Ich löte aber lieber weil das eine sicherere Verbindung ist als die Pressverbindung der Anschlüsse. Außerdem gibt das nicht solche "Knubbel" an den Enden.

          Wenn man immer dran kommt, würde ich den Verbinder schon nutzen.
          Ich gebe Dir aber Recht, sicherer und dauerhafter, grad wenn man nicht mehr dran kommt, ist löten.

          Aber nicht jeder hat Kolben und Lötzinn.

          Kommentar


          • An den Rot markierten Stellen kannst Du die Lichterkette mit einer Schere trennen. Ich würde auch lieber Löten, bei den Verbindern habe ich kein gutes Gefühl.

            Kommentar


            • Zitat von Toby
              Wenn man immer dran kommt, würde ich den Verbinder schon nutzen.
              Ich gebe Dir aber Recht, sicherer und dauerhafter, grad wenn man nicht mehr dran kommt, ist löten.

              Aber nicht jeder hat Kolben und Lötzinn.
              Es sind vier Verbindungsstücken dabei, laut Beschreibung, kommen Sie unten hin und dann mit dem Pressstück verbinden.

              Kommentar


              • Zitat von Kuttel1973
                Es sind vier Verbindungsstücken dabei, laut Beschreibung, kommen Sie unten hin und dann mit dem Pressstück verbinden.

                cyberman hat dir die Stelle zumschneiden markiert
                Versuch es einfach. Nimm den Verbinder, wenn das gar nicht gehen sollte kannst du noch immer löten.

                Kommentar


                  Zitat von Toby
                  cyberman hat dir die Stelle zumschneiden markiert
                  Versuch es einfach. Nimm den Verbinder, wenn das gar nicht gehen sollte kannst du noch immer löten.
                  Mit den Verbindern geht es aber manchmal bekommen die mit der Zeit Wackelkontakte. Deshalb wie Du schon sagtest nur dort verwenden wo man nachher noch leicht dran kommt.

                  Kommentar


                  • Wir reden hier von verschiedenen Dingen, beim Lichterschlauch sind die LED's innerhalb des Schlauches angeordnet und in alle Richtungen verdreht... bei der Lichterkette sind
                    RGB's ( Rot.. Gelb.. Blaue-Led's mit kleinen IC's auf einem Platinen -Streifen gelötet..
                    dieses ist etwa Halbkreis-Förmig mit Silicon geschützt ( gut 10 bis 12 mm breit !
                    hier gibt es die sogenannten Trennstellen, wo man nach etwas entfernen des Silicons auch an die vergoldeten Kontakte ran kommt ...!
                    TIPP... da wo Du einen kleinen Biegeradius brauchst... vorsichtig das Silicon entfernen,
                    die flexible Leiterbahn lässt sich leicht fast beliebig biegen !
                    Wichtig ist unbedingt... die Reihenfolge 12V..G für Erdung und R.B.. als Schaltsignale
                    für die IC's... einzuhalten... sowie den IR Empfänger ( das schwarze Kleinteil ) sichtbar
                    zu montieren !.. Die Lichterkette nur Kleben... Nageln kann die Leiterbahn durchtrennen
                    oder einen Kurzschluss machen !
                    Gruss...

                    Kommentar


                    • Ne Huelse zum Zusammenstecken zweier Schlauchenden kannste wunderbar aus ner Wasserflasche bauen.

                      Nen Streifen ausschneiden in gewuenschter Breite - vorrollen mit Ueberlappung - mit dem Heissluftfoen formbestaendig machen und mit Sekundenkleber fixieren.


                      BTW : aus Einwegflaschen lassen sich auch gut sehr feine Unterlegscheiben bauen.

                      Ich "tune" so z.B. meine teuren Angelrollen. Die Wandstaerke betraegt glaub ich 0,2 oder 0,4 mm. Ich komme naemlich leider nicht so einfach an Messing / Kupfer Unterlegscheiben ran.

                      Kommentar


                      • Zitat von kjs
                        Bei den Billigen in der Bucht eher selten aber ja, die gibt es auch. Ich löte aber lieber weil das eine sicherere Verbindung ist als die Pressverbindung der Anschlüsse. Außerdem gibt das nicht solche "Knubbel" an den Enden.
                        Die meisten der Anbieter aus der Bucht verkaufen genau das zeug, was auch im baumarkt veräussert wird.
                        Keiner der namhaften Hersteller produziert das selber. Egal ob IP20 oder IP65.
                        Wenn es Lichtstripes sind, die zu schneiden sind (Scherensymbol oder Trennlinie auf dem Stripe) kann man die auch verbinden.
                        Es gibt Verbinder für die fixen Farben (warmweiss oder kaltweiss) als 3-polige Ausführung, ganau wie die Stripes selber oder als 5-polige für RGB. Entweder einfache Verbinder nutzen oder solche, die ca. 10cm lang sind. Gibts auch am Amazonas.darauf ist halt zu achten und obs halt IP65 ist, die sind nochmals ummantelt/vergossen, da sind die Verbinder dann auch etwas anders. Ansonsten aber kein Hexenwerk.
                        Gib mal "LED Verbinder" bei A....n ein.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X